News - Sonic the Hedgehog : Nach massiver Kritik: Kinofilm erhält neues Design

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Erst vor wenigen Tagen wurde ein erster Trailer zum neuen Kinofilm rund um Kult-Igel Sonic veröffentlicht, doch dieser wurde massiv kritisiert. Jetzt reagieren die Macher des Streifens.

Nach der Veröffentlichung des ersten Trailers zum Kinofilm rund um Kultfigur Sonic the Hedgehog war die Ernüchterung unter den Fans des blauen Igels groß. Dementsprechend brach im Netz ein wahrer Shitstorm los, der nun offensichtlich auch bei den Produzenten des Films Eindruck hinterlassen hat.

Vor allen Dingen das Design von Sonic im Film wurde vielfach kritisiert - und deshalb soll dieses geändert werden. Schreckliche Zähne, überlange Beine und weitere Merkmale sollen Sonic in einer neuen Version des Kinofilms nicht mehr auszeichnen.

In einem Statement führte Regisseur Jeff Fowler via Twitter aus: "Danke für eure Unterstützung. Und eure Kritik. Eure Botschaft ist laut und deutlich ... ihr seid nicht glücklich mit dem Design und ihr wollt Änderungen haben. Das wird auch passieren. Jeder bei Paramount und bei SEGA hat sich der Sache voll verschrieben, diesen Charakter zum Besten zu machen, der er sein kann."

Fowler versah die Botschaft mit dem Hashtag #gottafixfast - und das dürfte wörtlich gemeint sein. Schließlich ist die Produktion des Kinofilms schon weit fortgeschritten. Sonic nun umfassend zu überarbeiten, dürfte für das Team eine Mammutaufgabe sein. Darum bleibt abzuwarten, ob sich der Starttermin im November dieses Jahres noch halten lässt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel