News - SmartBoy : Der "Game Boy" bekommt offizielle Samsung-Unterstützung

  • Mob
Von Kommentieren

Der ursprünglich als April Scherz gestartete SmartBoy von Hyperkin wird dank der Unterstützung von Samsung offiziell erscheinen. Noch dieses Jahr soll der an den GameBoy erinnernde Aufsatz für Smartphones in den USA und Südkorea erscheinen.

Im April 2015 zeigte Hyperkin erstmals den SmartBoy, einen Aufsatz für Smartphones, der stark an den Game Boy erinnerte. Die Ähnlichkeit hat auch einen Grund, schließlich soll der SmartBoy die Möglichkeit bieten, Spiele des alten Nintendo-Handhelds und des Game Boy Color abzuspielen. Noch im selben Jahr wurde klar, dass Hyperkin den SmartBoy tatsächlich umsetzen möchte. Nachdem bereits Ende 2016 ein Entwickler-Kit erschienen ist, scheinen die Hardware-Produzenten ihr Ziel fast erreicht zu haben. Als Teil des Samsung Mobile Accessory Partnership Program soll der SmartBoy noch in diesem Jahr in den USA und Südkorea erscheinen.

Hyperkin zufolge ist der SmartBoy für Samsung Smartphones, die über eine USB-Type-C-Schnittstelle verfügen, designt worden. Dazu zählt beispielsweise das neue Samsung Galaxy S8. Die Funktionalität mit anderen Smartphones kann laut Hyperkin variieren. Neben einem USB-Type-C-Anschluss ist nur eine Größe von 5,2 bis 6,0 Zoll kompatibel. Eine zusätzliche Energiequelle ist nicht erforderlich. Das Bild wird auf die Größe des Smartphones hoch skaliert.

Der SmartBoy verfügt über ein an den klassischen Game Boy angelehntes Tastenlayout. Kompatibel ist die Smartphone-Erweiterung mit Game Boy und Game Boy Color Spielen aller Regionen. Demnach können auch europäische Spiele mit Hilfe des SmartBoy auf einem Smartphone gespielt werden. Erscheinen soll der SmartBoy im Laufe des Jahres für zirka 50 US-Dollar. Ob eine Veröffentlichung auch in Europa geplant ist, ist derzeit nicht bekannt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel