News - Shenmue 3 : Umfang soll Vorgänger alt aussehen lassen!

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Nach vielen Jahren des Wartens wird die JRPG-Reihe Shenmue mit Teil 3 in diesem Sommer fortgesetzt. Spieler dürfen sich dann auf ein deutlich umfangreicheres Spiel freuen, als das bei den Vorgängern der Reihe der Fall war.

Im Rahmen der G-Fusion Tour 2018 in Xiamen hat sich Director Yu Suzuki mal wieder zum kommenden Shenmue 3 geäußert und neue Details zum Comeback des JRPG-Franchise bekannt gegeben. Demnach soll der dritte Teil der Serie viel größer ausfallen als die beiden früheren Titel.

Laut Suzuki werden Spieler mehrere Wochen benötigen, um Shenmue 3 durchzuspielen und abzuschließen. Wie auch Suzuki betonte Animation Producer Hiroaki Takeuchi, dass es Spielern in Shenmue und Shenmue 2 möglich gewesen sei, die Titel jeweils in einer Woche komplett zu absolvieren. Bei Shenmue 3 soll es demnach nicht so sein und darüber hinaus werdet ihr auch nach dem Abschluss der Haupthandlung weiter zocken können, ohne ein neues Spiel starten zu müssen.

Auch nach der Hauptstory soll es demnach weitere Handlungsstränge und Spielsysteme geben, die ihr noch entdecken und näher ergründen könnt. Nebenquests seien künftig nicht mehr separat von der Haupthandlung anzusehen, sondern würden eine zusammenhängendere Spielerfahrung liefern. Ebenso werden diverse Minispiele eine viel größere Rolle innerhalb des JRPGs spielen, da diese besser in die Spielwelt integriert sein werden als in den Vorgängern.

Shenmue 3 wurde auf der E3 2015 angekündigt und soll nach mehreren Verschiebungen nun am 27. August 2019 für PC und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Shenmue 3 - gamescom 2018 Prophecy Trailer
Der neue Trailer zu Shenmue 3 von der gamescom 2018 nennt auch das finale Releasedatum.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel