Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Hakans Rettung

Diese Mission steht euch zur Verfügung, sobald ihr im Laufe der Geschichte die Oberstadt erreicht und dort mit Etzli redet. Demnach wurde der Vater seiner Freundin Kayara gefangengenommen und soll natürlich hingerichtet werden.

Wenn ihr euch der Zielmarkierung im Nordwesten nähert, dann seht ihr wie Kayara von ein paar Kultisten vertrieben wird. Ihr müsst anschließend mit ihr reden und euch bereit erklären, ihren Vater Hakan zu retten.

Ihr könnt nun mit ein paar Personen reden, die dank eures Überlebensinstinkts allesamt grün markiert sind:

  • Die Wachen vor Hakans Zelle lassen sich natürlich nicht erweichen und schicken euch einfach weg.

  • Links neben den Wachen sitzt ein Mann, den ihr um Hilfe bitten könnt. Er erklärt sich bereit beim Öffnen der Tür zu helfen – aber nur wenn die Wachen weg sind.

  • Dasselbe gilt für den Mann, der rechts neben den Wachen steht.

  • Rechts daneben steht noch ein Mann, den ihr zum Einstellen des Gebets auffordern müsst.

  • Gegenüber den Wachen hält sich ein Mann auf, der auf euer Verlangen hin mit seinen Instrumenten spielt.

Nun sollten die Wachen aufgrund der Musik ihren Posten verlassen, woraufhin die beiden Männer, die euch helfen wollen, die Hebel am Rande der Tür ziehen. Ihr könnt daraufhin die Gefängniszelle betreten und mit Hakan reden. Doch leider werden eure Helfer von den Wachen erwischt, weshalb sich die Tür hinter euch schließt.

Zum Glück ortet ihr im Norden eine brüchige Wand, die ihr mit euer Axt einschlagen könnt. Dahinter befindet sich laut Hakan die alte Kaserne, die ihr gemeinsam durchlauft. Stemmt mit Hakans Hilfe die Ausgangstür auf, um die Mission abzuschließen. Ihr erhaltet zudem als Belohnung ein verstärktes Messer, mit dem ihr vormals unüberwindbare Barrieren zerstören könnt!

Der Meisterbogen

Nachdem ihr das Spiel gemeistert habt, steht euch in der verborgenen Stadt eine weitere Mission zur Verfügung. Dazu müsst ihr abermals mit Uchu reden, der sich weiterhin in der Schädelhöhle im Nordosten der Stadt aufhält. Er benötigt nach dem Königshorn und dem Amulett des Retters noch einen Meisterbogen, weshalb ihr euch erneut auf die Suche begeben sollt.

Die erste Zielmarkierung führt euch zurück in den Westbereich der Stadt, wo ihr hinter ein paar Hütten einen rot beschmierten Höhleneingang entdeckt. Ihr landet im wilden Dschungel, wo euch zwei Wege zur Verfügung stehen. Wenn ihr dem Rechten nach Nordwesten folgt, dann gelangt ihr zu einer runden Holzplattform.

Von dort müsst ihr auf die Steinplattform im Südwesten klettern und euch durch den schmalen Spalt quetschen. Ihr landet sogleich bei einer großen Hütte, in der tatsächlich der gesuchte Meisterbogen liegt. Freilich könnt ihr ihn nicht so ohne weiteres nehmen, weil euch ein Nahual angreift.

Dabei handelt es sich um eine Art Jaguar, der eine Maske trägt. Ihr solltet euch zuerst aus der Hütte begeben und links- oder rechtsherum zu einem größeren Platz laufen, wo ihr besser ausweichen könnt. Wartet am besten, bis euch das Tier angreift, weicht schnell aus und schießt danach einen Pfeil auf es ab.

Nach ein paar Treffern verzieht sich der Nahual zurück in die Hütte, woraufhin ihr ihm folgt und den Meisterbogen aufnehmt. Den müsst ihr nur noch Uchu zurückbringen, um im Rahmen einer längeren Abschlusssequenz die Überreste: Mankos Tunika zu erhalten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel