Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die erste, zweite und dritte Station von Jesus' Weg

Ihr befindet euch weiterhin mit Jonah in der Bibliothek und müsst nun dem Weg von Jesus folgen, der auf dem Pamphlet erwähnt wird. Laut der ersten Station nimmt er sein Kreuz auf seine Schultern. Ihr müsst nun eben ein solches Kreuz finden, wobei wir es euch bereits gezeigt haben: Es handelt sich um jenes in der Nordwestwand, die ihr bereits mit eurer Axt aufgebrochen habt.

Lara sowie Jonah befinden sich in der Bibliothek und ziehen am Kreuz, woraufhin sich ein Geheimgang offenbart und ihr nach unten springt. Dies symbolisiert nebenbei erwähnt Jesus ersten Sturz, womit bereits die zweite Station abgehakt wäre

Ihr befindet euch nun vor einer verschlossen Tür, über der eine Linse angebracht ist. Zudem steht mitten im Raum ein Wagen mit einem Spiegel, während durch die Decke ein Lichtstrahl scheint. Wenn ihr nun den Wagen ein Stückchen nach vorne zieht, dann könnt ihr das Licht dank des Spiegels auf die Linse ablenken. Achtung: Es kann sein, dass ihr bereits ein paar Zentimeter zuvor die zugehörigen Erfahrungspunkte erhaltet. Der Wagon muss jedoch noch so weit nach vorne geschoben werden, bis sich die Tür wirklich öffnet.

Ihr durchquert gemeinsam mit Jonah einen langen Gang, der mit unzähligen Kreuzen verziert ist. Auf der anderen Seite gelangt ihr zur Statue von Jesus Mutter, womit ihr ergo die dritte Station erreicht habt. Das Licht der Linse fällt hier auf einen völlig verstaubten Spiegel, dessen Dreck ihr entfernen müsst. Stellt euch einfach neben Jonah, woraufhin Lara die Arbeit automatisch übernimmt.

Die vierte und fünfte Station von Jesus' Weg

Betretet den nächsten Raum, in dem Lara ohne groß nachzudenken einen Hebel in der Wand drückt und beinahe dabei drauf geht. Der Grund der Misere: Ihr müsst die vierte Station meistern und dafür ausnahmsweise ein kleines Rätsel lösen.

Ihr seht in der Mitte des Raumes eine Kurbel, mit der ihr erneut einen Scheinwerfer dreht. Im Nordwesten, Nordosten, Südwesten und Südosten lokalisiert ihr jeweils ein Wandgemälde plus Linse. Wenn ihr den Scheinwerfer so dreht, das er eine der Linsen anleuchtet, dann erscheint unter dem zugehörigen Gemälde ein Hebel. Allerdings müsst ihr den richtigen finden und drücken, während ihr bei den anderen dreien sofort ins Gras beißt.

Laut Pamphlet besagt die vierte Station: „Dann wischt ihm Veronika das Gesicht ab (...)“. Zu diesem Text passt das Bild im Südwesten, weshalb ihr entsprechend die Linse anleuchtet und den zum Vorschein kommenden Hebel drückt. Daraufhin bricht der Boden unter euren Füßen ein, was zu eurem zweiten Sturz führt (fünfte Station).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel