Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mit Abby und Sara reden

Nach all der Action wird es endlich wieder Zeit für einen beschaulicheren Schauplatz: die Mission von San Juan. Lara und Jonah reisen sogleich dorthin und treffen auf Abby. Die führt euch zu ihrer alten Schulfreundin und Archäologin Sara, die euch einen Besuch der hiesigen Bibliothek empfiehlt.

Bei der Gelegenheit könnt ihr mit Guillermo reden, der neben Sara steht und seine Freundin Isabela vermisst. Wenn ihr mit ihm redet, dann startet die Nebenmission Mysterien der Mission.

Die Stadt erkunden

Südöstlich von Guillermo entdeckt ihr das Basislager Flussufer. Ganz in der Nähe steht ein Mann vor einem zerfallenen Gebäude, in dem ihr wiederum das Dokument Tagebuch des T. Serrano 13 (Angel De La Cruz) und eine Archivar-Karte abstaubt. Die Brücke im Süden führt euch unter anderem zu einer Krypta und gleich zwei Gräber, die wir entsprechend an einer anderen Stelle unserer Lösung beschreiben.

Wollt ihr der Geschichte folgen, dann erkundet als Nächstes die Stadt im Nordwesten. Dort warten folgende Goodies auf euch:

  • Wenn ihr die Stadt durch das Tor auf der Westseite verlasst, dann entdeckt ihr gleich ein weiteres Basislager namens Missionstor.

  • Nordwestlich des Basislagers Flussufer und nordöstlich des Basislagers Missionstor steht ein Brunnen. Direkt davor liegt das Dokument Katastrophe auf Katastrophe (Wundermission) auf dem Boden.

  • Neben dem Brunnen lernt ihr die Verkäuferin eines Essensstands kennen, die euch interessanterweise ein paar Waffen im Angebot hat.

  • Hinter dem Essensstand ortet ihr mehrere Holztische. Wenn ihr euch dort die Wand im Nordwesten anschaut, dann seht ihr einen weiteren Tisch, der aufgrund seiner bunten Decke auffällt. Darauf liegt das Dokument Mission des Heiligen Johannes (Wundermission).

  • Wenn ihr vom Brunnen aus weiter nach Nordosten geht, dann gelangt ihr zu einer baufälligen Statue mit einem Gerüst. Nordwestlich davon steht eine Art Altar und davor wiederum liegt das Dokument Der Miracle Club (Wundermission).

  • Rechts neben dem Altar verläuft ein schmaler Gang nach Nordwesten. Er grenzt an ein Gebäude, worin ihr unter anderem ein Fass entdeckt. Auf dem Fass liegt das Dokument Schadensbeseitigung (Wundermission).

  • Ganz im Nordwesten der Stadt lernt ihr eine Nonnen kennen, die in einer Nische steht. Sie erzählt euch von einem Versteck der Schwarzmähnenwölfe ganz im Südwesten der Mission.

  • Wenn ihr euch ganz nach Norden begebt und dort nach rechts in Richtung Osten schaut, dann seht ihr die Mauerreste eines zerstörten Gebäudes. Darin steht ein Tisch, auf dem das Dokument An diesem Ort (Wundermission) liegt.

  • Kehrt noch einmal zurück zum Altar und der baufälligen Statue. Wenn ihr dort zur großen Tür im Südosten geht, euch nach links dreht und in Richtung Nordosten die Ostecke des Platzes anpeilt, dann marschiert ihr am Ende durch ein großes Loch in der Steinmauer. Dahinter findet ihr sowohl eine Forschertasche als auch das Dokument Tagebuach des T. Serrano 12 (Angel De La Cruz).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel