Special - Sekiro: Shadows Die Twice : Vorab-Test: 10 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen müsst

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

6. Bosse: weniger und mehr

Im Zentrum der Souls-Spiele standen immer schon die spektakulären Bosse. Und natürlich gibt es auch in Sekiro einige davon. Und die haben es in Sachen Schwierigkeitsgrad extrem in sich. Wer im Vorfeld enttäuscht davon war, dass es diesmal nur 13 davon geben soll, dem können wir Entwarnung geben: Neben den „offiziellen“ Bossen gibt es noch etliche Minibosse, die zwar nicht ganz bei der Inszenierung, aber locker in ihrem Schwierigkeitsgrad mit den anderen mithalten. Hier werdet ihr euch schon früh im Spiel die Haare raufen – das versprechen wir. Was wir aber nach einiger Zeit im Spiel auch bemerkt haben: Je länger man sich in das Spiel eingearbeitet hat und je besser man mit den vielen Feinheiten des Kampfsystems vertraut ist, umso besser kommt man auch irgendwann mit den Bossen klar.

Sekiro: Shadows Die Twice - Lady Butterfly Trailer
Ein 30-sekündiger neuer Teaser zu Sekiro: Shadows Die Twice macht euch mit Lady Butterfly vertraut.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel