Special - 10 Dinge, die du wahrscheinlich nicht über Sekiro wusstest : Der Affe zieht sich Kacka aus dem Hintern?!?!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Platz 7: Was passiert, wenn man den Tutorial-Boss besiegt?

Bereits in Demon's Souls stieß der Spieler zum Abschluss des Tutorials auf einen Boss, den Vorreiterdämon, den man unter normalen Umständen eigentlich nicht besiegen kann. Mit genug Skill, Erfahrung und Geduld war es aber dennoch möglich. Zur Belohnung erhielt man Zugang zu einem kleinen, geheimen Bereich, in dem es besonders wertvollen Loot gab. Und einen weiteren Boss, der diesmal wirklich unbesiegbar war.

Dieser Szene huldigt Sekiro mit einer Hommage: Auch hier werdet ihr zum Ende des Tutorials mit einem Bossgegner konfrontiert, der quasi unbesiegbar ist: Genichiro, der dem Helden bei seiner Niederlage den Arm abschlägt, was ihm seine Prothese verschafft und das Abenteuer erst in Gang bringt. Doch auch dieser kann mit ausreichend Beherrschung des Kampfsystems besiegt werden. Was dann passiert? Behält der Wolf vielleicht sogar seinen Arm und muss auf die Prothese im gesamten Spiel gar verzichten? Mitnichten! In der anschließenden (alternativen) Zwischensequenz wird der Held für einen kurzen Moment abgelenkt, was Genichiro dazu nutzt, ihm dennoch den Arm abzuschlagen. Der Rest verläuft exakt identisch, als hättet ihr den Kampf von vornherein verloren. Nicht mal besonderen Loot gibt es. Schade.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel