Special - Sekiro: Shadows Die Twice : 8 Tipps & Tricks, die euch das Spiel extrem erleichtern

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Tipp 7: Bringt eure Fähigkeitspunkte regelmäßig in Sicherheit!

Wenn ihr in Sekiro sterbt, verliert ihr jedes Mal die Hälfte eurer Fähigkeitspunkte (quasi die Erfahrungspunkte von Sekiro). Erst wenn die Leiste komplett voll ist, sind sie sozusagen gesichert und ihr könnt damit eine neue Fähigkeit kaufen. Ihr solltet eure Fähigkeitspunkte daher nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. Ist die Leiste gut gefüllt, sagen wir: etwa zu zwei Drittel, solltet ihr etwas Farmen in Betracht ziehen (schnell farmen - die besten Farmspots in Sekiro): Belebt dazu die Gegner wieder, indem ihr an einer Figur des Bildhauers rastet, macht diejenigen in unmittelbarer Nähe platt und wiederholt das Ganze, bis die Fähigkeitsleiste voll ist und ihr euren Punkt sicher habt. Speziell vor Bosskämpfen, in denen ihr mit ziemlicher Sicherheit häufig sterben werdet, solltet ihr eure bis dahin gesammelten Punkte auf diese Weise erstmal in Sicherheit bringen

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel