Komplettlösung - Sekiro: Shadows Die Twice : Komplettlösung, Tipps & Tricks, 100% Walkthrough, alle Kürbissamen, Gebetsperlen, Prothesen-Module

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Sekiro Kompettlösung: NPCs

Die folgenden NPCs haben wir bereits im Laufe unserer Lösung ausführlich behandeln, weshalb wir uns hier auf eine knappe Beschreibung ihrer wichtigsten Funktionen beschränken.

Bildhauer

Der Bildhauer sitzt im Maroden Tempel und dient primär zum Erweitern eurer Armprothese. Er spielt eine kleine Rolle, wenn ihr das Ende Reinigung erreichen wollt. Zudem erwartet ihn ein besonders hartes Schicksal, sobald ihr euch im Endgame des Spieles befindet.

Ihr könnt dem Bildhauer Sake geben, woraufhin er einige interessante Hintergrundgeschichten ausplaudert.

Emma

Ihr lernt Emma recht früh in der Nähe des Maroden Tempel kennen, wo sie fortan eure Kürbisflasche bei Abgabe eines Kürbissamen erweitert. Sie spielt eine große Rolle beim Erreichen des Ende Reinigung und dient als optionaler Endgegner, wenn ihr euch bei eurer Unterredung mit eurem Vater auf dem Dach der Ashina-Burg gegen Kuro-sama stellt.

Ansonsten könnt ihr auch Emma Sake geben, woraufhin sie euch mit neuen Details über die Story versorgt.

Isshin Ashina

Ihr lernt Isshin kurz nach eurem Sieg über Genichiro auf der Ashina-Burg kennen. Er ist die dritte Person, die ihr mit Sake versorgen könnt und woraufhin ihr ein paar Geschichten zu hören bekommt.

Inosuke Nogami und seine Mutter

Bei eurem Streifzug durch Ashina-Umland stoßt ihr auf ein zerstörtes Haus. Daneben liegt der schwer verletzte Inosuke, während im Inneren seine verwirrte Mutter herum streunert. Sie gibt euch Kuros Glocken-Amulett, das ihr wiederum zum Erreichen des Hirata-Anwesen benötigt.

Tengu

Tengu ist eine mysteriöse Gestalt, den ihr nach eurem Sieg über Gyobu kennenlernt. Wenn ihr für ihn die vier Scharzhut-Dachse im Ashina-Umland tötet, die er als Ratten bezeichnet, dann gibt er euch den Ashina-Exoteriktext..

Ihr trefft ihn anschließend im Schrein der Schlange wieder, wo er euch den Mushin-Esoteriktext anbietet. Die einzige Vorraussetzung: Ihr müsst auf einem beliebigen Fähigkeitenbaum die beste Kampfkunst frei geschaltet haben, ergo jene ganz rechts auf dem Baum eingezeichnet ist.

Die alte Frau

Ihr trefft die alte Frau an verschiedenen Stellen des Spieles:

  • auf der Zugbrücke der Ashina-Burg, ganz in der Nähe der gleichnamigen Figur des Bildhauers

  • hinter dem offenen Fenster des ersten großen Gebäudes, das ihr im Gebiet Senpo-Tempel durchquert

  • im Versunkenen Tal bei der Figur des Bildhauers namens Bodhisattva-Tal, kurz bevor ihr gegen den Löwenaffen kämpfen müsst.

  • im Verlassenen Verlies vor dem Abgrund, über den ihr in die Tiefen von Ashina gelangt

Sie verlangt ständig nach Reis und verrät euch bei Erhalt wichtige Tipps, wie ihr den Drachen im Senpo-Tempel steigen lassen oder die Schlange in der Höhle des Versunkenen Tals austricksen könnt.

Gefäß-Adliger Harunaga und Gefäß-Adliger Koremori

Ihr lernt im Laufe des Spieles zwei Gefäß-Adlige kennen: Der eine haust im Fluss des Hirata-Anwesen, ganz in der Nähe der Figur Drachenquell, und der andere wohnt bei einem entlegenen Gebäude im Gebiet Palast der Urquelle. Beide handeln mit Waren und akzeptieren ausschließlich Schatzkarpfen-Schuppen als Währung.

Ihr erhaltet nach einigen Käufen von beiden einen Sehr kostbaren Köder. Wenn ihr mit einem der Köder den Großen Karpfen bei der Figur Futterstelle füttert, dann stirbt dieser und sein Platz wird von dem Adligen eingenommen, dessen Köder ihr benutzt habt.

Was jedoch noch viel wichtiger ist: Ihr erhaltet von beiden Gefäß-Adligen einen Teil der Drachenmaske, dank der ihr eure Angriffsstärke gegen fünf Fähigkeitenpunkte dauerhaft erhöhen könnt! Den dritten und letzten Teil erhaltet ihr von dem Nachlassverwalter, der sein Zelt beim Eingang zum Verlassenen Verlies aufgeschlagen hat.

Göttliches Kind

Ihr lernt das Göttliche Kind bei eurem Streifzug durch den Senpo-Tempel kennen und nachdem ihr die Wandschirm-Affen bezwungen habt. Es schenkt euch jedes Mal Reis, sofern ihr keinen mehr besitzt.

Es ist der zentrale Angelpunkt für das Ende Heimkehr des Drachen. Habt ihr alle dafür notwendigen Voraussetzungen erfüllt, dann erhaltet ihr fortan Feinen Schnee anstatt Reis.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel