Komplettlösung - Sekiro: Shadows Die Twice : Komplettlösung, Tipps & Tricks, 100% Walkthrough, alle Kürbissamen, Gebetsperlen, Prothesen-Module

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Sekiro Komplettlösung: Die flachen Gewässer unter den Plattformen

Reist am besten zur Figur Blumenanorama und betretet das flache Gewässer hinter der zerstörten Brücke. Ihr könnt zu eurer Rechten unterhalb einer Plattform entlang marschieren und nebenbei einen Mibu-Ballon der Seele abstauben. Lauft weiter zu einer Kreuzung, wo euch von links ein Fischhund attackiert

Merkt euch die Kreuzung für später und marschiert nun entgegen der Strömung beziehungsweise dort hinauf, wo sich der Fischhund befand. Ihr gelangt gleich zu einer weiteren Kreuzung mit zahlreichen roten Stützpfeilern und einem Keramiksplitter.

Auch bei dieser Kreuzung stehen euch zwei Wege zur Verfügung, die euch gleichermaßen zu Sackgassen mit weiteren Fischhunden und einem Wasserfall führen. Zudem ergattert ihr auf der einen Seite eine Aalleber und auf der anderen Seite zwei Mibu-Eigentum-Ballons.

Kehrt zurück zur ersten Kreuzung, von wo ihr den ersten Fischhund abgeschossen habt und die ihr euch merken solltet. Wenn ihr dort den verbleibenden Weg einschlagt, dann marschiert ihr geradewegs zum Großen Sakura-Baum. Ihr könnt alternativ auch zur gleichnamigen Figur des Bildhauers reisen und von oben hinab ins flache Gewässer springen.

Vor Ort erwarten euch zwei weitere Fischhunde und ein Leichter Geldbeutel. Inspiziert ihr zudem die Rückseite des Baumes, dann ergattert ihr obendrein einen Schweren Geldbeutel.

Kehrt zurück zur Vorderseite und schaut euch weiter um, bis ihr eine Insel mit einem purpurnen Baum sowie den nächsten beiden Fischhunden seht. Wenn ihr dort dem Wasserverlauf folgt, dann gelangt ihr geradewegs zu einem Shichimen-Krieger.

Zwischenboss Shichimen-Krieger

Im Prinzip könnt ihr den Shichimen-Krieger im Palast der Urquelle genauso besiegen wie jenen im Verlassenen Verlies und in den Tiefen von Ashina. Das Kampfgebiet bietet gar etwas mehr Übersicht, weil vor Ort die Sonne scheint. Teleportiert sich der Krieger weg, dann müsst ihr euch einfach nur umdrehen und geradewegs über das Gewässer laufen, um wieder aufzuschließen. Vergesst nicht, dass ihr dem purpurnen Energiestrahl einfach nur kurz vor Einschlag parieren müsst.

Ihr solltet jedoch gleich zu Beginn des Kampfes auf die flachen Felsen links neben dem Krieger springen und den dort stehenden Fischhund beseitigen. Ansonsten ärgert er euch von der Seite mit seinen nervigen Blitzangriffen.

Unabhängig davon bleibt alles beim Alten: Haltet Göttliches Konfetti bereit, damit ihr dem Krieger überhaupt schaden könnt, und trinkt regelmäßig aus der Melierten lila Kürbisfläsche, um euch gegen das Grauen zu schützen. Ihr erhaltet zur Belohnung ein Lapislazuli und könnt anschließend in der Nische hinter dem Wasserfall eine Verhüllte Jizo-Statue abstauben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel