News - Sapphire : Custom-Modelle der neuen AMD-Radeon-Grafikkarten

    Von Kommentieren

    Nachdem AMDs Referenzmodelle der neuen Radeon 5700 und 5700 XT Grafikkarten bereits eine Weile auf dem Markt sind, folgen nun so langsam die eigenen Modelle der Boardpartner.

    Sapphire ist mit jeweils einem neuen Modell der beiden Grafikkarten am Start. Bei der SAPPHIRE PULSE Radeon RX 5700 XT handelt es sich um eine werksseitig übertaktete Variante der AMD-Grafikkarte mit eigenem Kühlkonzept.

    Die PULSE RX 5700 XT, die auf der Gaming-Architektur und 7-nm-Prozesstechnologie RDNA von AMD aufbaut, ist mit 2560 Streamprozessoren, drei Taktungen, darunter ein Boost-Takt von bis zu 1925 MHz und ein Game-Takt von 1815 MHz, sowie 8 GB GDDR6-Speicher ausgestattet.

    Die SAPPHIRE DUAL-X Kühllösung wurde auf die neue GPU abgestimmt. Dank zweier neu gestalteter, leiser Lüfter mit zwei Kugellagern und eines modernen Kühlerdesigns will SAPPHIRE eine höhere Leistung bei gleichzeitig kühlerem, leiserem Betrieb erreichen. Das strömlinienförmige Design von SAPPHIRES 95-mm-Lüfterblättern, die für Temperaturen unter 75 Grad beim Gaming entwickelt wurden und um bis zu 10 dBA leiser im Betrieb sein sollen, leitet im Vergleich zu den Referenzdesigns der Radeon RX 5700 mehr Luft mit weniger Geräuschentwicklung weiter über die Kühlkörper.

    Die SAPPHIRE PULSE Radeon RX 5700 ist für Gamer mit einem etwas schmaleren Geldbeutel gedacht. Dieses Modell wird durch 2304 Streamprozessoren angetrieben, die mit einem Boost-Takt von bis zu 1750 MHz und einem Game-Takt von 1700 MHz laufen. Genau wie die Variante RX 5700 XT ist dieses Modell mit der leisen 2-Lüfter-Lösung Dual-X ausgerüstet.

    Mit der neuen TriXX Boost Software sollen zusätzliche, benutzerdefinierte Auflösungen geschaffen werden, was eine detailliertere Kontrolle über den Kompromiss zwischen Qualität und Leistung ermöglichen soll. Mit TriXX Boost können Gamer Spiele mit einer höheren Framerate ausführen, indem sie die Auflösung reduzieren und das Bild der Endausgabe durch Nutzung von Radeon Image Sharpening hochskalieren.

    Die SAPPHIRE-Grafikkarten der Pulse RX 5700 Serie – nämlich die Karten Radeon RX 5700 XT für 449 Euro und Radeon RX 5700 für 389 Euro – sind ab sofort lieferbar und bei ausgewählten SAPPHIRE-Partnern weltweit im E-Commerce und Einzelhandel erhältlich.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel