News - Ronimo Games : Awesomenauts-Macher wollen unabhängig bleiben

    Von Kommentieren

    Nach der schlechten Erfahrung mit dtp Entertainment, der als Publisher für Awesomenauts (Bild) fungieren sollte und einen Monat vor der Veröffentlichung im April 2012 Insolvenz anmelden musste, soll Ronimo Games vorerst mal unabhängig bleiben. Das erklärte Studiochef Jasper Koning gegenüber Polygon.

    Immer noch würden rund die Hälfte der Einnahmen aus Awesomenauts an eine stellvertretende Firma des früheren Publisher fließen. Um diese "ziemlich schlechte Erfahrung", wie sie Koning beschreibt, nicht wiederholen zu müssen, wendet sich das niederländische Studio für die Finanzierung der ersten Erweiterung Awesomenauts: Starstorm direkt an die Fans. 

    "Es kommt auf die Umstände an", so Koning, der eine zukünftige Zusammenarbeit mit einem Publisher nicht komplett ausschließen will. "Aber so lange wir nicht müssen, werden wir es nicht."

    Awesomenauts: Starstorm - Kickstarter Debut Trailer
    Per Crowdfunding soll das Add-on Starstorm zum Titel Awesomenauts finanziert werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel