News - Rollercoaster Tycoon : Atari kündigt iOS- und Android-Umsetzung an

  • Mob
Von Kommentieren

Von Chris Sawyer erschien 1999 die beliebte Freizeitpark-Simulation Rollercoaster Tycoon, die bis heute mit drei Ablegern, diversen Erweiterungen und der morgen erscheinenden Umsetzung Rollercoaster Tycoon 3D (Bild) für Nintendo 3DS bedacht wurde. Im kommenden Jahr schafft das Tycoon-Spiel dann auch den Sprung auf weitere Plattformen.

Wie Publisher Atari angekündigt hat, wird Rollercoaster Tycoon 2013 sowohl für Apples iOS-Plattform als auch für Geräte mit dem Android-Betriebssystem erscheinen. Ob diese Version auf der 3DS-Variante, die von n-Space entwickelt wurde, basieren wird oder eine eigenständige Entwicklung ist, ist derzeit noch unbekannt.

Wie beim großen Vorbild baut ihr euren eigenen Freizeitpark auf, indem ihr zwischen vorgefertigten Attraktionen auswählt oder sie selbst entwerft und mit euren Freunden teilt. Weitere Informationen, etwa ob das Spiel Gebrauch vom Free-to-Play-Modell machen wird, oder Bildmaterial hat Atari diesem Zeitpunkt nicht freigegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel