News - Rocket League : Neuer Hotfix passt Ranglistenplatzierungen an

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In der aktuellen Saison von Rocket League ist es vielen Spielern schwer gefallen, ihren Rang im Wertungs-Modus zu verbessern. Psyonix hat sich diesem Problem nun angenommen.

Damit der Rang des jeweiligen Spielers nun auch seiner tatsächlichen Leistung entspricht, hat Psyonix die jeweiligen Anforderungen an die Ränge angepasst. Generell sollte es nun einfacher sein, höhere Ränge zu erreichen und die niedrigen Platzierungen zu verlassen. Solltet ihr nach dem Hotfix eine gewertete Partie starten, kann es passieren, dass ihr nach einem Sieg mehrere Ränge aufsteigt. Mit dem ersten Sieg soll eure Wertung laut Entwickler an das neue System angepasst werden.

Studio Psyonix versorgt Rocket League bereits seit über einem Jahr regelmäßig mit neuen Inhalten, viele davon sind kostenlos. Erst kürzlich erschien mit AquaDome ein neues Stadion, in dem Matches ausgetragen werden können. Zudem erhaltet ihr seit kurzem die Möglichkeit, spezielle Kisten zu öffnen, die besondere Fahrzeuge, Lackierungen oder andere Goodies enthalten können. Schlüssel, die etwaige Kisten öffnen, können gegen Echtgeld gekauft werden.

Rocket League - AquaDome DLC Trailer
Der Erfolgstitel Rocket League erhält mit dem AquaDome-DLC eine Unterwasser-Arena.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel