News - Rise of the Tomb Raider : Microsoft fungiert offiziell als Publisher

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Für viel Aufsehen sorgte die Ankündigung von Microsoft und Square Enix, dass das kommende Rise of the Tomb Raider (zeit-)exklusiv für die Xbox zu haben sein wird. Xbox Marketing Boss Aaron Greenberg bestätigte heute nun via Twitter den Umstand, dass Microsoft dabei sogar als Publisher fungieren, der Titel also nicht direkt über Square Enix veröffentlicht wird.

Greenberg gab das Detail preis, nachdem eine entsprechende Rückfrage über den Kurznachrichtendienst aufkam. In der Folge bestätigte auch Square Enix diesen Umstand und stellte klar, dass Microsoft nicht nur als Publisher fungieren wird, sondern auch bei der Entwicklung aktiv mithilft.

Microsoft sehe großes Potential in der Reihe und stehe auch in Sachen Unterstützung von Entwicklung, Marketing und Retail mehr als je zuvor hinter einem Spiel, so ein Square-Enix-Sprecher.

Im Nachgang der Ankündigung hatte Xbox-Chef Phil Spencer bestätigt, dass der Exklusivitäts-Deal eine zeitliche Komponente umfasse; wie lange das Spiel exklusiv Xbox 360 und Xbox One vorbehalten bleiben wird, ist aber nicht bekannt.

Rise of the Tomb Raider - gamescom 2014 Trailer
Rise of the Tomb Raider erscheint nun exklusiv für Xbox One; wir haben den neuesten Trailer von der gamescom.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel