News - Resident Evil: The Mercenaries 3D : 3DS-Mehrspielertitel komplett ohne Story

  • 3DS
Von Kommentieren

Heute gibt es erneut ein paar neue Informationen zum ersten 3DS-Resi namens Resident Evil: The Mercenaries 3D, das im Grunde ja nicht mehr als eine erweiterte Portierung des Mehrspielermodus aus Resident Evil 4 und 5 darstellt. Dennoch will man genug bieten, um den Vollpreis zu rechtfertigen.

Demnach wird das Spiel tatsächlich absolut keine Geschichte beinhalten und wirft euch direkt ins Geschehen, ohne irgendetwas zu erklären. Ebenfalls nicht den Weg auf den 3DS geschafft haben Puzzle-Elemente: The Mercenaries 3D ist ausschließlich auf schnelle Action ausgelegt. Mit im Paket sind aber Quick-Time-Events bei hektischen Nahkämpfen sowie Zeitboni für besondere Kills.

Insgesamt werde es acht verschiedene spielbare Charaktere geben, sechs davon sind bereits bestätigt: Chris und Claire Redfield, Albert Wesker, Jill Valentine, Krauser und Hunk. Zwei weitere dürften bald angekündigt werden, möglicherweise handelt es sich ja um Sheva und Leon Kennedy.

Resident Evil: The Mercenaries 3D erscheint am 15. Juni ungeschnitten in Deutschland für Nintendos 3DS.

 

Resident Evil: The Mercenaries 3D - Jill & Wesker Trailer
In Resident Evil: The Mercenaries 3D sind auch Jill & Wesker mit von der Partie, wie u.a. dieser frische Clip zeigt.

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel