News - Resident Evil: The Darkside Chronicles : Capcom enttäuscht von Verkaufszahlen

  • Wii
Von Kommentieren

In einem Interview noch aus dem alten Jahr 2009 äußerte sich Antoine Seux von Capcom Frankreich erstmals zu den Verkaufszahlen von Resident Evil: The Darkside Chronicles für die Wii, und ist dabei alles andere als zufrieden.

Seux: "Die absoluten Zahlen sind nicht so schlecht, aber wir werden nicht lügen, sie liegen unterhalb dessen, was wir uns erhofft hatten. Nach drei Wochen wurden 16.000 Exemplare [in Frankreich] verkauft."

Das führt gleichzeitig auch wieder zu einem Thema, das SEGA jüngst bereits problematisiert hatte: Hardcore-Games können auf der Wii keinen Fuß fassen. Laut Seux ist bei der Wii klar ersichtlich, dass die Konsoleninhaber sich weg bewegt haben von den Hardcore-Games und ein breiteres Spektrum abdecken. Seux kurz und knapp: "Es ist eine Enttäuschung."

Bleibt also fraglich, ob Capcom zukünftig weiter Erwachsenen-Titel für die Wii entwickelt, oder einen ähnlichen Weg geht wie SEGA, nämlich davon eher Abstand zu nehmen.

Resident Evil: The Darkside Chronicles - Tofu Mode Trailer
Ein weiterer Videoclip zu Resident Evil: The Darkside Chronicles beschäftigt sich mit dem sogenannten Tofu-Modus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel