Komplettlösung - Resident Evil 2 Remake : Komplettlösung: alle Rätsel und Schlüssel, Tyrant-Tipps

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Resident Evil 2 Komplettlösung: Leon Kapitel 6 - Begegnung mit dem Tyrant

Hier oben sind zwei Türen zu finden. Nehmt gleich die Tür geradezu neben der Couch und dem zusammengerollten Teppich. Sie führt Lagerraum Ost. Ignoriert die Gegner hier, sie sind im Grunde harmlos. Und eher hörbar als sichtbar. Abgesehen vom blauen Kraut, das hier herumliegt, wollt ihr sowieso nur eine Sache, nämlich das große Zahnrad. Kehrt nun zurück in den Raum von eben (wo die Spinte sind).

Nehmt nun die andere Tür (die neben den Spinden). Sieh führt euch raus auf den Balkon. Nutzt die Leiter für den Weg nach unten, wo eine Zwischensequenz das Spiel unterbricht. Für das Vorankommen müsst ihr einen Weg finden, das Feuer des brennenden Hubschraubers zu löschen. Neben dem Helikopter ist eine rote Bank. Auf ihr liegt Munition – sackt sie ein. Daneben ist eine Tür, die in den versperrten Flur führt. Hier findet ihr rotes Heilkraut auf dem Boden. Kehrt zurück ins Freie und sucht die Stahl-Treppe, die am Ende der Plattform nach unten führt. Geht hinunter und dreht euch nach rechts. Am Ende der schmalen Gasse der Plattform stehen zwei grüne Kräuter. Kombiniert eine davon mit dem roten Kraut zu einem Heilungs-Mix.

Dreht euch um und lauft an der Stahltreppe vorbei zur Kreuzung. Dort seht ihr linker Hand einen geblen Schalter. Legt ihn noch nicht um, aber nähert euch. Das motiviert ein paar Zombies dazu, aus dem kleinen Raum zu treten, der direkt neben dem Schalter liegt. Macht diese Zombies unbedingt platt, legt den gelben Schalter um und betretet den Raum, aus dem die Zombies kamen. Darin findet ihr den Kreuz-Schlüssel (Club-Key), der an der weißen Tafel heftet. Tatsächlich ist dies ein Safe Room, und ihr solltet die Gelegenheit nutzen, alles, was ihr nicht benötigt, abzulegen. Was ihr nun brauchen werdet, ist Heilungsmaterial und schlagkräftige Munition!

Geht wieder nach draußen und sucht euch den Weg zum brennenden Hubschrauber. Schaut in dessen Nähe nach einem weiteren Schalter. Wenn ihr ihn umlegt, habt ihr dank der beiden Schalter das Rinnenwasser umgeleitet. Es löscht den Brand. So könnt ihr die Tür zum Flur links vom Hubschrauber öffnen und durch den Gang kommen. Halt, nicht so schnell! Zuerst möchte der Tyrant alias Mr. X hallo sagen!

Boss: Tyrant alias Mr. X

Der Tyrant ist sehr widerspenstig und gefährlich. Vor allem im höchsten Schwierigkeitsgrad solltet ihr unbedingt vermeiden, ihm zu nahe zu kommen, Hier draußen habt ihr jede Menge Fluchtmöglichkeiten – notfalls die Treppe hinunter. Der Tyrant kann nicht gestoppt werden. Ihr könnt ihn nur für 30 Sekunden lähmen, wenn ihr ihm einige Male ins Gesicht schießt. Ihm dabei den Hut vom Kopf zu pusten, ist übrigens ein Spielinternes Sonderziel.

Sucht euch eine gute Position, wo ihr in Ruhe Zielen könnt, schießt ihm auf den Kopf, bis er auf die Knie sinkt und dann nehmt die beine in die Hand! Von nun an wird er euch auf den Fersen sein. Buchstäblich! Er ist wie ein Trüffelschwein, das euch überall aufspürt. Vor allem kann er euch über Stockwerke hinweg gut hören. Wollt ihr ihm entkommen, müsst ihr manchmal schleichen. In seiner unmittelbaren Nähe nutzt das aber nichts – er kann genauso gut sehen wie hören.

Lauft hoch zum erwähnten Flur, in dem der Hubschrauber zuvor festsaß und arbeitet euch zurück zur Haupthalle des Polizeireviers. Dort geht ihr über die Wartehalle im Südwesten in den langen Flur. Kurz hinter der Ecke, wo der aufgeschlitzte Polizist sitzt, findet ihr eine Tür zur rechten Hand. Der Kreuz-Schlüssel gewährt euch Zugang zu diesem versperrten Raum. Darin findet ihr ein Werkzeug: den Griff des Wagenhebers. Den könnt ihr in der Bibliothek einsetzen. Auf welchem Weg ihr zur Bibliothek gelangt, ist euch überlassen. So oder so werdet ihr dem Tyrant wieder über den Weg laufen. Wir haben den Weg über das Besprechungszimmer gewählt, da leon hier schnell an weitere Vorräte kommen kann – über den Safe Room an der Treppe. Allerdings warten auch einige Licker auf dem Weg.

Vorteil dieses Pfades ist der Umweg über das zweite Stockwerk. Durchquert ihr den Duschraum (der einst durch heiße Dämpfe versperrt war), so erreicht ihr den Wäscheraum, der durch den Kreuz-Schlüssel geöffnet werden kann. Im Waschraum befindet sich ein weiterer tragbarer Safe. Abermals ist die Kombination für das Schloss des tragbaren Safes zufällig generiert. Ihr müsst wieder die Knöpfe durchprobieren und euch merken, welcher Knopf welches Licht aktiviert. Der Safe öffnet sich, wenn ihr alle Leuchten in reihe gegen den Uhrzeigersinn aktiviert. Darin findet ihr einen zweiten Ersatzknopf für die Ziffernfelder im Schließfach-Raum des ersten Stocks (F1). Wandert dahin zurück, setzt den Ersatz-Knopf für die Zahl 3 des Ziffernfeldes ein und krallt euch über die Nummern 103 und 203 den Rest der Schätze – darunter eine Gürteltasche.

Nun aber schleunigst in die Bibliothek auf der Ostseite. In der Bibliothek angelangt nutzt ihr den Griff des Wagenhebers, um den letzten Bücherschrank verschieben zu können, Rückt alle Regale nach rechts. So schafft ihr eine Art Brücke, denn wenn ihr versucht, auf dem oberen Stockwerk der Bibliothek die Tür zum Ostteil zu erreichen, so werden die Stege einbrechen. Die zusammengerückten Bücherregale dienen euch als Brücke zur Tür.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel