Komplettlösung - Resident Evil 2 Remake : Komplettlösung: alle Rätsel und Schlüssel, Tyrant-Tipps

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Resident Evil 2 Komplettlösung: Kapitel 2 - Drei Medaillons ohne Notizbuch

Wie schon erwähnt, verläuft das zweite Szenario ganz anders als der erste Durchlauf. Ein Blick auf den Laptop nahe der Schreibmaschine verrät euch, dass der Tyrant alias Mr. X längst im Haus unterwegs ist. Er ist euch schon jetzt auf den Fersen! Und es kommt noch schlimmer: Im zweiten Durchlauf ist er auch noch schneller als im ersten, vor allem, wenn er das Stampfen eurer Füße in der Nähe gehört hat.

Schaut euch in der Eingangshalle um – vor allem in der Nähe der Statue, wo Marvin herumlungert. In diesem Fall schon als willenloser Zombie umherschlurfend. In seiner Sitzecke findet ihr das Notizbuch, das auch Leon genutzt hatte. Dummerweise ist die wichtigste Seite herausgerissen worden, dadurch fehlen euch die Kombinationen für die Statuen, die die drei Medaillons herausrücken. Nun ja, zumindest die Kombination einer Statue steht noch drin.

Normalerweise müsstet ihr das ganze Haus nach weiteren Hinweisen durchforsten, die die Kombinationen für die Statuen herausrücken, Zum Beispiel Foto-Filme zum Entwickeln in der Dunkelkammer. Diesen Aufwand ersparen wir euch in dieser Lösung.

Lauft zur Löwenstatue in der Eingangshalle und gebt folgende Kombination ein:
Krone, Feuer-Altar, Friedenstaube

Das Löwen-Medaillon, das ihr erhaltet solltet ihr sogleich in die Fassung bei der Göttinnen-Statue im Norden der Eingangshalle stecken, damit ihr sie nicht mit euch herumtragen müsst.

Nun dreht ihr euch um und sucht im Westen der Eingangshalle den Durchgang, der euch in den Empfangssaal des Präsidiums führt. Krallt euch die Munition und das grüne Heilkraut auf dem Weg in den langen Flur im Westen des Polizeireviers. An der Ecke, wo der tote Polizist liegt, wird es gleich brenzlig. Macht eure Waffe startklar, denn wenn ihr euch nach rechts dreht, seht ihr an der Decke einen Licker. Wer die Ur-Version von Resident Evil 2 kennt, erkennt diese Szene als Hommage an das Original.

Ihr müsst nicht unbedingt gegen den Licker kämpfen. Ihr könnt euch auch ganz langsam und vorsichtig an ihm vorbeischleichen, denn Licker sehen schlecht und hören umso besser. Macht euch dabei nicht in die Hose, auch wenn die Zombies außen immer wieder gegen die Fenster hämmern, was euer Nervenkostüm ganz schön strapazieren kann. Wollt ihr den Licker unbedingt erledigen, so solltet ihr euch auf sein offenes Gehirn konzentrieren, das ist seine schwächste Stelle, wenn auch nicht leicht zu treffen, wenn er mal in Rage geraten ist.

Lauft weiter bis zur nächsten Ecke, wo ihr euch nach rechts wendet und durch die Tür in das Besprechungszimmer eintretet. Nehmt dort die Karte des untersten Stockwerks mit und sammelt die Munition ein, auf einem Stuhl liegt. Durchtrennt nun die Ketten an der Tür vor euch mit dem Bolzenschneider und schreitet hindurch. Danach ist der Bolzenschneider nutzlos – ihr könnt ihn also wegwerfen.

Nehmt euch den Sprengzünder, dann entsperrt das Riegelschloss auf der linken Seite und durchquert den Flur. Rechter Hand ist das Büro der Westseite. Hier solltet ihr gleich mal den Safe knacken, der im abgetrennten Abteil steht. Die Kombination für den Safe lautet noch immer links 9, rechts 15, links 7. Im Safe liegt die nächste Gürteltasche. Nun knackt gleich mal Leons Schreibtisch, der euch ein Aufrüst-Set für eure Waffe einbringt. Die beiden Schlösser öffnet ihr mit den Kombinationen NED und MRG.

Verlasst den Raum aus der Tür, aus der ihr gekommen seid und schreitet gegenüber in den Schließfach Raum, wo ihr euch zumindest bei den Fächern bedienen könnt ihr mit dem kaputten Zahlenfeld zu öffnen sind, nämlich die Schließfächer 109 und 106. So kommt ihr an Munition und an einen Foto-Film heran. Geht wieder in den Flur und folgt ihm linker Hand. Kurz vor der Treppe schwenkt ihr nach rechts und erreicht den nächsten Safe Room mit angeschlossener Dunkelkammer, wo ihr den Film entwickelt. Ordnet euer Inventar und speichert (sofern ihr wollt).

Verlasst den Safe Room und geht die Treppe vor euch hinauf zwei Stockwerke hinauf zu (3F), wo ihr euch den Pik-Schlüssel nehmt und den Spind knackt (Kombination DCM). Kehrt um und lauft zurück ins 2. Stockwerk (2F), wo ihr euch die Munition krallt und hinter dem Snackautomaten ein rotes Heilkraut findet. Ab in den Duschraum direkt daneben. Setzt den roten Griff auf das Ventil, damit Claire das laufende heiße Wasser abstellt, das den brühend heißen Dampf generiert. Nun schaut in die Spinde. Einer ist durch ein Buchstabenschloss versperrt, doch wie schon im ersten Durchgang lautet die Kombination zum Öffnen CAP. Schaut euch weiter um – in einer Ecke findet ihr die Blaue Kiste.

Da euer Inventar in den kommenden Räumen zu platzen droht, solltet ihr den Umweg zurück in den Safe Room im Erdgeschoss (1F) wagen. Ladet dort alles ab, was ihr nicht braucht. Auch die blaue Schatulle, die braucht ihr noch nicht. Verlasst den Safe Room und eilt zurück in den Duschraum, den ihr nun durchquert.

Achtung: Solltet ihr dem Tyrant  nicht schon begegnet sein, wird es nun immer wahrscheinlicher, dass er euch einholt. Ist dem so, bekämpft ihn wie in der Hinrunde durch Schüsse auf den Kopf. Nutzt danach die 30 Sekunden, die er gelähmt bleibt, um euren Tätigkeiten nachzugehen und ein wenig Vorsprung zu gewinnen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel