News - Replay Studios : Entwickler muss Insolvenz anmelden

  • PC
  • X360
Von Kommentieren

Das war ein kurzes Gastspiel für die Hamburger Replay Studios. Wie Entwickler Claus Praefcke bekannt gibt, musste man Konkurs anmelden und seine Pforten schließen. Zuletzt haben die Entwickler das Zweite-Weltkriegs-Schleichspiel Velvet Assassin in den Handel gekarrt. Allerdings waren die wirtschaftlichen Probleme so groß, dass ein Bestehen des Studios nicht mehr finanzierbar ist.

In der Vergangenheit hatten die Replay Studios neben dem schwachen Crashday den Titel 1968 Tunnel Rats entwickelt. Letzterer kam bei unserem Test mit einem besonders schlechten Ergebnis davon.

Velvet Assassin - Developer Trailer
Dieser Clip zu Velvet Assassin zeigt, wie es aussieht, wenn ein Spion zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in Aktion tritt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel