News - RAGE 2 : Schafft der Shooter die 4K-Auflösung auf Konsolen?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Am 14. Mai 2019 soll RAGE 2 wieder für abgedrehte Action auf PC und Konsolen sorgen. Shooter-Fans hoffen natürlich auch auf den leistungsstarken Konsolen auf ein wahres Grafik-Feuerwerk, doch schafft der Shooter überhaupt eine 4K-Auflösung?

Grafik-Fetischisten hoffen natürlich immer, dass aktuelle Spiele auf den leistungsstarken Konsolen Xbox One X und PlayStation 4 Pro auch die derzeit angesagte 4K-Auflösung schaffen, wobei die Microsoft-Plattform gemeinhin immer die etwas besseren Karten hat. Allerdings kommen selbst Inhaber der Xbox One X bei RAGE 2 nicht in den Genuss von 4K.

Diesen Umstand hat nun Tim Willits von Entwickler id Software im Gespräch mit Hardcore Gamer bestätigt. "Um es einfach zu machen: Auf den leistungsstärkeren Konsolen läuft es mit 1080p und 60 fps. Auf der Basis-Hardware läuft es mit 30 fps; auf dem PC hat die Framerate keine Obergrenze. Wir haben uns für die flüssige Darstellung anstatt 4K auf den leistungsstärkeren Konsolen entschieden", so Willits.

Statt der hohen Auflösung soll RAGE 2 auf PS4 Pro und Xbox One X also eher ein extrem flüssiges Spielerlebnis zu bieten haben. Entwickler müssen sich im Prozess derzeit zumeist immer für eine Variante entscheiden: 4K oder 60 fps. Erst mit der nächsten Konsolengeneration um PS5 und Xbox Scarlett dürfte bei Shootern dieser Machart wohl beides gleichzeitig möglich werden.

Zudem äußerte sich Willits auch zu den DLC-Plänen: Demnach soll es sowohl kostenfreie als auch kostenpflichtige Zusatzinhalte zu RAGE 2 geben. Weitere Infos sollen in Zukunft bekannt gegeben werden.

RAGE 2 - Ödland-Superhelden Gameplay Trailer
In der postapokalyptischen Welt von RAGE 2 seid ihr nicht nur Walker, der letzte Ranger: Ihr seid ein Ödland-Superheld!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel