News - Project CARS 2 : Slightly Mad kündigt Sequel offiziell an

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Screenshot aus dem ersten Project CARS

Erst Anfang Mai hatten die Slightly Mad Studios das Rennspiel Project CARS nach langer Entwicklungszeit für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht. Nachdem man zuvor bereits entsprechende Andeutungen machte, hat man bereits jetzt mit Project CARS 2 ein Sequel offiziell angekündigt.

Die Arbeiten am Spiel haben bereits begonnen und die Finanzierung soll erneut per Crowdfunding via World of Mass Development erfolgen. Dort stehen verschiedene Stufen zur Auswahl, wie ihr euch an der Entwicklung beteiligen könnt, um in unterschiedlicher Höhe entsprechende Entlohnungen abzustauben.

Zu den Features sollen 50 einzigartige Orte mit über 200 verschiedenen Rennkursen (auch auf Matsch, Schnee und Co.), dynamische Tageszeit- und Wetterveränderungen, acht verschiedene Disziplinen (u.a. Rallycross, Hillclimbs), über 200 Karossen aus über 40 Fahrzeugklassen, eine kooperative Karriere, in der ihr auch als Co-Pilot oder als Wechselfahrer antreten könnt und mehr zählen. Auch eine soziale miteinander verbundene Community samt Online Tack Days, Pro Esports Racing und eigene, frei einstellbare Teststrecken sollen an Bord sein.

Project CARS 2 soll für PC, SteamOS, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen; einen Termin gibt es noch nicht.

Project CARS - Video Review
Ist Project CARS die neue Genre-Referenz? Unser Videotest zur Rennspiel-Simulation verrät es euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel