News - Pokémon Rumble Rush : Überraschung: Neues Serienableger offiziell angekündigt

  • Mob
Von Kommentieren

Etwas überraschend wurde nun ohne größere Vorwarnung mit Pokémon Rumble Rush ein neuer Teil der erfolgreichen Reihe angekündigt. Wir verraten euch hier, was euch dabei erwartet.

Pokémon-Fans dürfen sich auf einen neuen Teil des bekannten Franchise freuen, wenngleich dieser nicht auf einer der Nintendo-Plattformen zuhause ist. Wer jetzt auf einen neuen Switch-Ableger hoffte, wird enttäuscht sein. Allerdings ist ein solcher mit Pokémon Schwert / Schild ja bereits bestätigt.

Bei Pokémon Rumble Rush handelt es sich vielmehr um einen neuen Mobile-Ableger, der das Pokémon-Vergnügen künftig neben Pokémon GO auf iOS und Android ergänzen soll. Der Titel ist eine Weiterentwicklung des zuvor eingestellten Pokéland und setzt auf ein Free-to-Play-Modell. Der Release soll bereits in Kürze erfolgen.

Für die Entwicklung von Pokémon Rumble Rush, das in Japan übrigens als Pokémon Scramble SP erhältlich sein wird, zeichnet Ambrella verantwortlich. Ihr kontrolliert dabei ein Pokémon und müsst euch durch verschiedene Level kämpfen. Dabei könnt ihr immer neue Upgrades einsammeln. Insgesamt soll das Gameplay dem Wii-Titel Pokémon Rumble nahe kommen.

Gespielt werden kann mit nur einer Hand auf dem Smartphone und die Inseln im Spiel entwickeln sich konstant weiter. Alle zwei Wochen ändern sich diese und werden mit neuen Pokémon bevölkert, so dass für Abwechslung gesorgt sein sollte.

Während das konkrete westliche Release-Datum noch aussteht, hat der Titel im australischen Google Play Store bereits einen Soft-Launch hinter sich gebracht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel