News - PlayStation VR : Hat laut GameStop die besten Inhalte zu bieten

  • PS4
Von Kommentieren

Gleich mehrere VR-Headsets werden in diesem Jahr um die Gunst der Spieler werben. Auch Sony mischt mit PlayStation VR mit und dürfte keine schlechten Karten haben. Das PS4-Headset wird laut dem GameStop-CEO natürlich am meisten zu bieten haben, wenn es um passende Inhalte geht.

Im Rahmen der ICR Conference 2016 hat sich GameStop-CEO Paul Raines nun konkreter zur VR-Zukunft geäußert. Das Thema Virtual Reality sei ein "großer Teil" der Zukunft der Handelskette; alle Produkte sollen auch bei GameStop angeboten werden. Wichtig seien laut Raines in diesem Zusammenhang aber auch die zur Verfügung stehenden Inhalte.

"Die wichtigere Sache wird die Anzahl der Spiele zur Veröffentlichung sein. Und von dem Standpunkt aus, was wir bislang sehen können, scheint Sony das stärkste Line-up zu haben", so Raines bezüglich der Anzahl der VR-Titel.

Künftig wird es auch eine Vielzahl von Accessoires für die neuen VR-Geräte bei GameStop geben, so Raines weiter. Das Geschäftsfeld bezeichnet er generell als "sehr vielversprechend". Der Starttermin für PlayStation VR auf der PS4 steht aber zunächst weiter aus.

PlayStation VR - PSX 2015 Games Trailer
Dieser neue Trailer zu PlayStation VR von der PSX stellt euch kommende VR-Titel vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel