News - PlayStation Now : Nun offiziell für PC angekündigt

  • PS4
  • PS3
  • PSV
Von Kommentieren

Sony hat nun endgültig Nägel mit Köpfen gemacht und PlayStation Now tatsächlich für den PC angekündigt.

Erste Gerüchte um eine solche Umsetzung des Streaming-Dienstes gab es bereits früher in diesem Monat, da Metadaten von Bildmaterial via PlayStation Blog die Ankündigung nahelegten. Nun hat Sony die Umsetzung offiziell bestätigt.

PlayStation Now wird zunächst ab dem heutigen Mittwoch in Großbritannien, Belgien und den Niederlanden verfügbar sein. In Nordamerika soll die PC-Umsetzung "kurz danach" veröffentlicht werden. Unterdessen warten wir in hiesigen Gefilden darauf, dass der Cloud-Gaming-Dienst überhaupt einmal startet. PS-Now-Abonnenten haben Zugriff auf rund 400 PS3-Spiele, die nun unter anderem via PS4 und PC gestreamt werden können.

Auf dem PC ist dafür folgendes System notwendig:

  • Windows 7 (SP1), 8.1 or 10
  • 3.5 GHz Intel Core i3 oder 3.8 GHz AMD A10 oder besser
  • 300 MB oder mehr Speicherplatz
  • 2 GB oder mehr RAM
  • Soundkarte; USB-Port
  • minimal 5 Mbps Internetverbindung
  • kabelgebundene Internetverbindung für optimal Spielerfahrung empfohlen

Passend zur Ankündigung hat Sony auch einen USB Wireless Adapter angekündigt, der den DualShock-4-Controller ab September mit dem PC sowie dem Mac auch kabellos kompatibel machen soll. Das Produkt kommt zum Preis von 24,99 Dollar Anfang September in den US-Handel; in Großbritannien, Belgien und den Niederlanden folgt der Release am 15. September. Ein hiesiger Termin steht noch aus.

PlayStation Now - RPG Update Trailer
Sony hat seinem Streaming-Dienst PlayStation Now einige neue Rollenspiele spendiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel