News - PlayStation 5 : Das geleakte Dev-Kit ist wohl echt!

  • PS4
Von Kommentieren

Auf der gamescom dreht sich derzeit alles um die Spiele in diesem Herbst, doch die Next-Gen-Konsolen werfen bereits ihre Schatten voraus. Ein neues Patent könnte nun zeigen, wie das Dev-Kit der kommenden PlayStation 5 von Sony aussieht.

Update:

Wie Gamerant berichtet, soll der Entwickler Matthew Stott von Codemasters (F1-Reihe) die Echtheit des Dev-Kits bestätigt haben. Er behauptet, dass sich in seinem Studio bereits mehrere dieser Geräte befänden. Ob das finale Produkt genauso ungewöhnlich aussehen wird wie dieser Prototyp, bleibt abzuwarten.

Ursprüngliche Meldung:

Wie die finale PlayStation 5 aussehen wird, das steht natürlich noch in den Sternen. Derzeit sind bei Entwicklern erste Dev-Kits in Umlauf, so dass diese an ihren Spielen für die Next-Gen-Plattform im kommenden Jahr werkeln können. Und auch wenn diese Dev-Kits mit den finalen Modellen oft wenig gemein haben, so ist es doch interessant, wie diese wohl aussehen mögen.

Ein neues Patent, das nun von Sony Interactive Entertainment eingereicht worden ist, könnte nun womöglich Konzeptbilder des aktuell in Umlauf befindlichen PS5-Dev-Kits zeigen. Im Patentantrag selbst ist von einem "unbekannten Gerät" die Rede, gemeinhin wird jedoch davon ausgegangen, dass es sich dabei um die PS5 handelt. Die entsprechenden Bilder via Twitter könnt ihr euch im Folgenden ansehen.

Gegenwärtig lässt sich nicht verifizieren, ob es sich bei den Bildern tatsächlich um ein PS5-Dev-Kit handelt; genießt diese also mit entsprechender Vorsicht.

PlayStation 5 - Das wissen wir alles
Über die PlayStation 5 ist zwar noch nicht viel bekannt, wir haben für euch aber sämtliche Infos zusammen getragen und in diesem Video verpackt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel