News - PlayStation 4 Pro : Wird keine 4K-Blu-rays unterstützen

  • PS4
Von Kommentieren

Für Film-Fans lässt sich wohl keine uneingeschränkte Kaufempfehlung für die PlayStation 4 Pro aussprechen, denn ein wichtiges Feature wird wohl fehlen.

Wie nach der Ankündigung am gestrigen Abend bekannt wurde, wird Sonys neues Konsolen-Flaggschiff keine 4K-Blu-rays unterstützen. Zwar ist die Plattform auf 4K-Inhalte und HDR ausgelegt, im Disc-Format könnt ihr diese aber zumindest im Filmbereich nicht nutzen.

Zunächst hatte Stuff.tv berichtet, dass 4K-Blu-rays auf der PS4 Pro nicht lauffähig sein werden, wenig später bestätigte dies ein Sony-Sprecher auch gegenüber Polygon, nachdem die veröffentlichten Spezifikationen dies ebenfalls nahelegten. Der einzige Weg zu 4K-Filminhalten wird daher das Streaming beispielsweise wie Netflix sein; eine entsprechende App wurde gestern auf dem Event ja direkt mit angekündigt.

Microsofts im kommenden Jahr erscheinende Xbox One Scorpio soll hingegen sehr wohl auch 4K-Blu-rays unterstützen, wie das Unternehmen natürlich direkt bestätigte.

PlayStation 4 Pro - Reveal Trailer
Hier könnt ihr euch den ersten Trailer zur jüngst vorgestellten, leistungsstärkeren PS4 Pro bei uns ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel