News - PlayStation 4 : Design der Konsole noch nicht final

  • PS4
  • PS3
Von Kommentieren

Shuhei Yoshida, Präsident der Worldwide Studios bei Sony Computer Entertainment, legte gegenüber Journalisten nochmals nach, warum die Japaner bei der gestrigen Präsentation der PlayStation 4 nicht die Konsole gezeigt hatten.

Gestern erklärte er bereits, dass "die Konsole nur eine Kiste" sei und man sich stattdessen auf die der PlayStation 4 zugrunde liegenden Philosophie konzentrieren wollte. Darüber hinaus müsse man sich ja noch etwas für zukünftige Veranstaltungen aufheben.

Zunächst entschuldigte sich Yoshida erstmal: "Es tut mir Leid, dass wir nicht die Hardware gezeigt haben." Die Pläne des Unternehmens hätten eine Präsentation der Hardware zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht vorgesehen: "[W]ir haben Pläne von jetzt - im Februar - übers ganze Jahr bis zum Marktstart [zu Weihnachten 2013]. Wir möchten die Dinge offenlegen, von denen wir denken, dass wir sie zuerst kommunizieren wollen. Und das nächste Mal werden wir über diese Dinge reden."

Auf die Frage, ob die endgültige Hardware samt Design bereits fertig sei, antwortete Yoshida klar und deutlich: "Nein, ist sie nicht."

inFAMOUS: Second Son - NYC Pressekonferez Reveal Trailer
Der erste Trailer zum neuen inFAMOUS. Noch in SD, aber dafür brandaktuell.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel