News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Trotz rückläufiger Zahlen ein Milliardengeschäft!

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Fortnite hat dem einstigen Trendsetter PlayerUnknown's Battlegrounds mittlerweile spürbar den Rang im Battle-Royale-Genre abgelaufen. Trotzdem ist der einstige Genre-Primus immer noch eine Gelddruckerei!

Überraschung: PlayerUnknown's Battlegrounds war im vergangenen Jahr 2018 das profitabelste digitale Premium-Spiel überhaupt. Unter den kostenpflichtigen Titeln - und da zählt Fortnite: Battle Royale als Free-to-Play-Spiel eben nicht dazu - landete der Battle-Royale-Titel von PUBG Corp. auf Platz 1.

Das ist deshalb bemerkenswert, als dass die Spielerzahlen von PUBG insbesondere auf dem PC seit den besten Zeiten des Titels spürbar zurückgegangen sind und es ja durchaus auch namhafte Konkurrenz bei den Premium-Spielen gibt.

Laut den Daten der Marktanalysten von SuperData verdienten die Macher von PUBG einen digitalen Spielumsatz von über 1 Milliarde US-Dollar (!) weltweit. Damit liegt der Battle-Royale-Titel vor besagter namhafter Konkurrenz um FIFA 18, GTA V oder auch Red Dead Redemption 2.

Die Umsatzzahl deckt die Versionen für PC, PS4 und Xbox One ab, die iOS- und Android-Variante PUBG Mobile wurde jedoch explizit nicht in die Erhebung miteinbezogen. Trotz der Monat für Monat spürbar zurückgegangenen Spielerzahlen lag der erzielte Umsatz von PUBG in 2018 damit sogar 19 Prozent höher als noch in 2017.

Fernab von PUBG erwähnenswert: Red Dead Redemption 2 liegt insgesamt im Jahresranking mit 516 Millionen Dollar "nur" auf Rang 5, sorgte aber für einen Rekord für den höchsten Umsatz in einem einzelnen Quartal - und länger war das Western-Epos bekanntermaßen gar nicht erhältlich. Call of Duty: Black Ops IIII landet mit 612 Millionen Dollar auf Platz 4 und als großer Gewinner im Premium-Segment darf Monster Hunter World gelten, das mit 467 Millionen Dollar als Ableger einer bis dato nicht ganz so erfolgreichen Marke den Sprung auf Rang 8 schafft.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Vikendi Live Now on Mobile Trailer
Auch die Mobile-Variante von PUBG kann nun auf die neue Schneekarte Vikendi zurückgreifen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel