News - PlayerUnknown's Battlegrounds : Release-Termin: Schneekarte kommt auf Konsolen!

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

Die PC-Fassung von PlayerUnknown's Battlegrounds ist den Konsolenversionen immer noch etwas voraus und verfügt bereits über die Schneekarte Vikendi. Jetzt kommen aber auch bald Konsolenspieler in deren Genuss.

Bluehole und PUBG Corp. haben schon 2018 betont, dass man die Versionen von PlayerUnknown's Battlegrounds auf PC und Konsolen immer weiter angleichen will, damit diese künftig immer auf dem gleichen Stand sind. Noch ist das nicht ganz der Fall, denn auf dem PC gibt es die Schneekarte Vikendi bereits seit dem vergangenen Jahr, während Konsolenspieler immer noch auf diese warten. Die Wartezeit hat jetzt aber bald ein Ende!

So haben die Macher nun einen Release-Termin für die finale Version von Vikendi auf den Konsolen bekannt gegeben. Auf den Live-Servern dieser Spielfassungen soll die Map demnach in der kommenden Woche am 22. Januar 2019 aufschlagen. Das trifft sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One zu. Auf dem PC gibt es die Map schon seit Dezember.

Die Besoderheit von Vikendi ist nicht nur das schneebedeckte Terrain, sondern auch die Tatsache, dass es sich um die erste mittelgroße Map im Battle-Royale-Hit handelt. Mit einer Flächer von 6x6 km ist diese genau zwischen der nur 4x4 km kleinen Dschungelkarte Sanhok und den ansonsten 8x8 km großen Karten Erangel und Miramar angesiedelt. Folglich soll sich eine gesunde Mischung aus dem chaotischen und zügigen Spielablauf auf Sanhok und dem traditionellen Gameplay der früheren Karten ergeben.

Mit Vikendi erhält auf Konsolen auch die neue G36C Assault Rifle sowie das auf dieser Karte exklusive Schneemobil Einzug.

PlayerUnknown's Battlegrounds - The Making Of Vikendi BTS Trailer
Dieses fast zehn Minuten lange Video geht näher auf die Entstehung der neuen Schneekarte Vikendi ein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel