News - Planet Zoo : Beta startet durch: Was alles drin steckt!

  • PC
Von Kommentieren

Anfang November wird die neue Simulation Planet Zoo auf dem PC durchstarten, doch schon vorab haben Spieler die Chance, sich selbst ein Bild vom Titel zu machen.

Wie Frontier Developments nun nämlich bekannt gab, startet ab sofort die Beta-Testphase in Planet Zoo auf dem PC durch. Schon vorab bekommen Interessierte Zugang zum neuen Karriere-Modus sowie dem Franchise-Modus, der erstmals in der Geschichte der Reihe online spielbar ist. Wer teilnehmen möchte, muss sich die Vollversion des Titels in der Deluxe Edition vorbestellen.

Besagte Vollversion wird ab dem 05. November 2019 erhältlich sein, die jetzige Beta ist für den 24. September ab 17:00 Uhr bis zum 08. Oktober um 18:00 Uhr anberaumt, läuft also durchaus eine ganze Weile.

Was ist in den genannten Modi alles spielbar? Ihr könnt zwei verschiedene Regionen erkunden und dabei über 30 Tierarten des Spiels individuell betreuen. Zu euren Aufgaben zählt der Entwurf des Habitats ebenso wie die artgerechte Haltung bis hin zur Sorge um das Tierwohl.

Im Karriere-Modus müsst ihr in einem bereits bestehenden Zoo ein Biom mit gemäßigtem Klima leiten und weiter ausbauen. Hierfür müsst ihr neue Habitate einrichten, Tiere adoptieren und Herausforderungen verschiedener Kategorien meistern. Im Franchise-Modus erwartet euch ein Savannen-Biom, das sich mehr mit dem Simulations-Aspekt des neuen Titels beschäftigt und euch eine Sandbox mit Features einer Wirtschaftssimulation sowie Online-Unterstützung an die Hand gibt.

Die Deluxe Edition, die einen Zugang zur Beta beinhaltet, schlägt mit 54,99 Euro exakt zehn Euro teurer Zu Buche, als die Standard Edition. Käuflich zu erwerben ist diese bei Steam. Über das Hauptspiel hinaus bekommt ihr für den Mehrpreis auch noch drei exklusive Tiere, Wallpaper und den Soundtrack.

Planet Zoo - Beta Gameplay Trailer
Beta Gameplay Trailer zu Planet Zoo

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel