News - Payday 3 : Shooter-Fortsetzung noch in weiter Ferne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bereits vor geraumer Zeit wurden die Arbeiten an der Shooter-Fortsetzung Payday 3 offiziell bestätigt, doch das Spiel lässt leider noch eine ganze Weile auf sich warten.

Schon seit 2016 ist bekannt, dass die Heist-Shooter-Reihe Payday mit einem dritten Teil fortgesetzt wird. Wer in Anbetracht der schon mehrere Jahre zurückliegenden Bestätigung von Payday 3 nun mit einem baldigen Release des Spiels rechnet, sieht sich jedoch getäuscht: Der neue Shooter lässt leider noch eine ganze Weile auf sich warten.

Entwickler Starbreeze hat in einem neuen Geschäfts- und Unternehmensbericht auch Payday 3 thematisiert und bestätigt, dass das Spiel noch in weiter Ferne liegt. In dem Bericht heißt es demnach, dass mit einem Release erst im Geschäftsjahr 2022/2023 zu rechnen sei. Mindestens drei Jahre werdet ihr euch damit bis zur Veröffentlichung von Payday 3 gedulden müssen.

Die Ankündigung im Jahr 2016 ging mit der Übertragung der Rechte an der Marke von Overkill auf Starbreeze einher. Die Entwicklungsarbeiten an Payday 3 wurden anschließend dann im Jahr 2017 offiziell gestartet. Seither gab es aber nur wenig Neuigkeiten zum neuen Titel, wohl auch, weil dieser eben noch sehr weit in der Zukunft liegt - wie wir nun wissen.

Randnotiz: Starbreeze wird gegenwärtig auch restrukturiert und daher künftig in zwei einzelne Unternehmen aufgeteilt. Künftig wird es Starbreeze Publishing und die Starbreeze Studios geben; die Markenrechte hat dabei jeweils Starbreeze Publishing inne.

GWTV News - Sendung vom 31.05.2016
Die GWTV News vom 31.05.2016: Payday bekommt eine Fortsetzung, Gran Turismo Sport ohne Solo-Kampagne & Battlefield: Hardline Getaway DLC umsonst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel