News - Overwatch : Update bringt Ashe und zahlreiche Heldenänderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die BlizzCon mit der Vorstellung von Ashe ist gerade vorbei, da ist der neueste Charakter für Blizzards Online-Actionspiel Overwatch auch schon verfügbar!

Nur für kurze Zeit hat sich der neueste Charakter Ashe auf dem Test-Server zu Overwatch aufhalten müssen, denn jetzt hat Blizzard Entertainment bereits das neueste umfassende Update zum Online-Actionspiel veröffentlicht, das Ashe nun auch auf die Live-Server bringt. Der Patch ist ab sofort auf allen Plattformen - also PC, PS4 und Xbox One - verfügbar und bringt zudem noch weitere tiefgründigere Änderungen mit sich.

Doch zunächst noch mehr Details zu Ashe: Der neueste Charakter ist eine offensiv ausgerichtete Schadensheldin, die aus der Entfernung zuschlägt und auch hohen Flächenschaden anrichten kann. Ihre Primärwaffe ist die Viper, ein Repetiergewehr mit zwei Feuermodi: halbautomatisch und visiergeschützt. Bei der Zweitwaffe handelt es sich um die Doppelflinte mit kurzer Reichweite, die jedoch großen Schaden ausrichten kann. Mit Dynamit kann Ashe eine Sprengladung werfen und ihre ultimative Fähigkeit B.O.B. lässt euch einen treuen Omnic-Gefährten herbeirufen und in die Schlacht schicken.

Daneben gibt es neben Bugfixes auch die angesprochenen weiteren Änderungen in Sachen Balancing. Kurzum: Mehrere Helden haben mitunter tiefgreifendere Überarbeitungen erfahren, allen voran Roadhog.

Zu diesem Protagonisten sagen die Entwickler: "Wir verpassen Roadhog einige größere Änderungen, um seine Fähigkeiten zuverlässiger zu gestalten. Sein Abschlepphaken wurde gelegentlich unterbrochen, wenn gegnerische Ziele hinter Terrain gesprungen oder gefallen sind. Wenn sie vom Abschlepphaken getroffen werden, werden sie jetzt in der Luft stärker gebremst und es vergeht weniger Zeit, bis sie herangezogen werden. Weil die Abklingzeit von Abschlepphaken jetzt sofort bei Einsatz zu laufen beginnt, hängt sie nicht mehr von Roadhogs Entfernung zum Ziel ab. Außerdem haben wir einige der Projektile seiner Schrottflinte näher zur Mitte des Streumusters verschoben, sodass er mit seinem primären und sekundären Feuermodus zuverlässiger Schaden verursachen kann. Lange Zeit gab es einen Fehler, durch den Ziele in kurzer Entfernung viel weiter als erwartet geflogen sind. Nachdem dieser Fehler behoben wurde, wollten wir weiterhin einen Teil der Funktionsweise des Rückstoßes beibehalten, also haben wir die Höchstgeschwindigkeit etwas erhöht."

Weitere Überarbeitungen, die ihr im Einzelnen dem kompletten Patch-Log auf der offiziellen Webseite entnehmen könnt, betreffen unter anderem Symmetra, Reaper und Mercy.

Overwatch - Introducing Ashe Trailer
Ashe ist die ehrgeizige und berechnende Anführerin der Deadlock Gang - und eine Revolverheldin.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel