News - Overwatch : Online-Shooter bekommt lange gewünschtes Feature

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit drei Jahren ist Blizzards Online-Shooter Overwatch extrem erfolgreich am Markt unterwegs. Die Kult-Entwickler ruhen sich darauf aber keineswegs aus, sondern liefern jetzt vielmehr ein lange gewünschtes Feature nach.

Wie Blizzard Entertainment nun bestätigte, hat man die Flehen der Fans erhört und spendiert dem Online-Actionspiel Overwatch ein lange gewünschtes Feature. Auf dem öffentlichen Test-Server PTR könnt ihr demnach ab sofort die ersehnte Replay-Funktion endlich ausprobieren und das Spiel aus einer neuen Perspektive erleben.

Mit Replays können vergangene Partien aus jedem beliebigen Winkel angesehen und analysiert werden; damit bekommt ihr auch eine neue Möglichkeit an die Hand, euch entsprechend zu verbessern. Nutzbar sind dabei sowohl Ego- als auch Verfolger- und Vogelperspektiven - dank des neuen Tools.

Zudem könnt ihr ein Replay verlangsamen und beschleunigen, um so direkt zu spielentscheidenden Momenten zu spulen und euch diese ganz genau in Ruhe anzusehen. Das soll auch dem Verfeinern von Strategien dienen.

Wie nutzt ihr die Funktion? Die verfügbaren Replays werden im Spielerprofil unter dem Reiter "Replays" aufgelistet. Von dort könnt ihr eure letzten zehn Partien in allen Spielmodi, mit Ausnahme von Tutorial und Trainingsbereich, noch einmal anschauen. Die Replays stehen für die gesamte Dauer eines Patches zur Verfügung, werden mit dem Release eines neuen Updates jedoch zurückgesetzt.

Aktuell ist das neue Replay-Feature nur auf dem PTR für den PC verfügbar, auch Konsolenspieler sollen dieses jedoch zukünftig erhalten. Wann die Funktion auf den Live-Servern online geht, das steht gegenwärtig aber noch nicht fest.

Overwatch - Jubiläums-Event 2019 Trailer
In Overwatch startet ab sofort das große Jubiläums-Event zum dritten Jahrestag durch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel