Komplettlösung - One Piece: World Seeker : Komplettlösung: Alle Missionen, Schatzkisten, Ausrüstungen & Pläne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

One Piece: World Seeker Komplettlösung: Kapitel 7: Mutter & Bruder / Kapitel 8: Die alte Insel

Dieses Kapitel startet automatisch, nachdem ihr alle Strohhüte gefunden und Franky sowie Robin aus ihrer Gefangenschaft befreit habt. Nachdem ihr euch mit eurer Mannschaft bei der Thousand Sunny getroffen habt, muss Jeanne so schnell wie möglich zur Saphirstadt eilen und Ruffy sollte ihr folgen. Bevor ihr das nicht getan habt, könnt ihr noch keine Aktivitäten auf der Sunny ausführen, wie zum Beispiel Herstellung oder Erkunden. Nutzt bestenfalls die Schnellreise, um entsprechend flott zu eurem Ziel zu gelangen.

Jeanne suchen

In Saphirstadt angekommen bekommt es Ruffy mit mehreren Robotern der Marine zu tun. Bleibt mit Observationshaki in Bewegung und meidet die abgeworfenen Bomben. Holt die fliegenden Gegner mit einem Fernangriff aus der Luft und schlagt dann schnell auf sie ein. Mit dieser Methode sollte der Kampf nicht allzu lange dauern; anschließend kehrt ihr zu Jeanne zurück und sprecht mit ihr über die aktuellen Ereignisse. Es folgt ein Treffen mit Isaac und schlussendlich verschwindet Jeanne einfach. Nun ist es an euch, sie zu finden.

Wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, findet ihr Jeanne auf dem Friedhof, am Grab ihrer Mutter. Dort, wo ihr zuvor Brook wiedergetroffen habt. Nähert euch dem Mädchen, um die Geschichte weiter voran zu treiben. Ihr erfahrt etwas mehr über die Umstände und bekommt einen kleinen Einblick auf das, was euch noch erwartet. Schaut euch die Ereignisse bis zum Schluss an, besprecht mit Jeanne das weitere Vorgehen und Kapitel 7 findet auch schon wieder sein Ende.

Kapitel 8: Die alte Insel

Ab jetzt habt ihr einen ganzen Haufen neuer Nebenmission freigeschaltet und könnt dadurch einiges an Materialien, Ausrüstungsgegenständen und Erfahrungspunkte sammeln. Eure eigentliche Mission besteht jedoch darin, die Insel zu erkunden und mehr über den Ort herauszufinden. Dafür müsst ihr sechs Nebenmissionen abschließen, die mit diesem Kapitel zusammenhängen. Die Auftraggeber sind über die ganze Insel verteilt, daher haben wir sie hier für euch noch einmal aufgelistet.

Im nördlichen Teil von Saphirstadt könnt ihr die Mission „Wahrer Schatz“ annehmen. Sucht dafür den verärgerten Mann am Fluss auf. Um diese Mission erfolgreich abschließen zu können, müsst ihr ihrem Verlauf folgen und am Strand die Roboter besiegen, die der Truppe schaden wollen. Nördlich des Korundplatz nehmt ihr bei Donny und Eric „Erinnerungen“ an; folgt zum erfolgreichen Abschluss einfach den Markierungen, bis ihr die Kids schlussendlich vor Piraten retten musstet.

Nebenmission: Schatzkarte

Zwischen Korundplatz und Smaragdstadt nehmt ihr bei Lunchverkäuferin Musubi die Nebenmission „Schatztkarte“ an, welche ebenfalls notwendig ist, um Kapitel 8 abzuschließen. Auch hier müsst ihr quasi nur den Markierungen und Hinweisen folgen und etwaige Gegner ausschalten. Den gesuchten Piraten beim Halcumhafen findet ihr mit dem Observationshaki. Im Anschluss müsst ihr Kizaru besiegen und dann den Schatz ausgraben, welcher zwischen dem Halcumhafen und der Kanoneninsel gefunden werden kann. Zwischen den beiden Regionen, hinter dem trennenden Tor, steht ein Plateau mit einer Felsformation darauf. Sucht hier und ihr werdet fündig.

In Stahlstadt nehmt ihr die Nebenmission „Kriegstreiber“ an; sprecht dafür mit Marinebefürworterin Rose bei der markierten Stelle. Nutzt im späteren Verlauf der Quest die Dächer, um Ichiji unbemerkt zu folgen. Besiegt im Anschluss die Germa 66 und die Mission findet ihr Ende.

Nebenmission: Rücksichtnahme

In Rubindorf sucht ihr den nächsten Questgeber auf, Emma, die Passionierte. Von ihr erhaltet ihr die Aufgabe „Rücksichtnahme“. Um diese Mission abzuschließen muss Ruffy schleichen und zwei Piraten entdecken, ohne selbst gesehen zu werden. Die gesuchten Ziele stehen auf dem Schiff und unterhalten sich gerade, doch dürft ihr euch ihnen nicht von irgendwoher nähern, sondern müsst über die Holzplanke das Schiff betreten, ansonsten beginnt die nächste Sequenz nicht. Nach der belauschten Unterhaltung müsst ihr die beiden Entführten suchen und habt knappe drei Minuten dafür Zeit.

Die Geiseln befinden sich in der kleinen Hütte nordöstlich des Schiffs, am Rand des Missionsgebiets. Erledigt die Piraten vor Ort, interagiert mit der Tür und ihr habt Emma und Jackie gerettet.

Die letzte Nebenmission, die Teil von Kapitel 8 ist, nehmt ihr im Südwesten von Stahlstadt an. Sprecht mit Anne, die Einsame, und Miranda, Marinegegnerin, und ihr erhaltet den Auftrag „Getrennt stehen wir“. Helft Fred, dem Marinebefürworter und ihr könnt endlich mit Kapitel 8 abschließen.

Marineadmiral Fujitora

Nachdem ihr alle Nebenmissionen, die mit Kapitel 8 verbunden sind, abgeschlossen habt, bekommt Ruffy einen Anruf von Nami und soll zum Korundplatz kommen. Tut ihr den Gefallen; aus irgendeinem Grund müsst ihr mit allen Anwesenden reden, also macht ihr euch besser sofort daran, dem nachzugehen. Habt ihr das getan, taucht ein Marineadmiral auf, den ihr im Westen antreffen könnt. Ab diesem Kampf könnt ihr endlich Gear 4 einsetzen, also macht davon Gebrauch. Im Kampf selbst müsst ihr lediglich aufmerksam ausweichen und den großen Kreisen, die Fujitora beschwört, fern bleiben.

Mit dem Sieg über Admiral Fujitora endet das achte Kapitel und geht in Kapitel 9, „Familienbande“ über.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel