News - Oculus : Lässt E3 in diesem Jahr aus

  • PC
  • Mob
Von Kommentieren

Wer auf Virtual-Reality-Neuankündigungen aus dem Hause Oculus für die diesjährige E3 hoffte, der wird enttäuscht: Das Unternehmen lässt die wichtige Branchenmesse aus.

Wie nun bekanntgegeben wurde, wird VR-Hersteller und -Entwickler Oculus der diesjährigen E3 in Los Angeles im Juni fern bleiben. Auf der Messe wird es folglich auch keinerlei Neuankündigungen vom Unternehmen geben. Die E3 2017 markiert damit auch die erste Ausgabe der Messe seit 2014, an der Oculus VR nicht vor Ort sein wird.

Zu den Hintergründen, warum man die Messe in diesem Jahr nicht aufsucht, äußerte man sich indes nicht spezifischer. Allerdings dürfte Oculus derzeit auch eher mit anderen Baustellen beschäftigt sein. Zuletzt verließ Co-Gründer Palmer Luckey das Unternehmen Ende März. Zudem erschien mit Oculus Touch das letzte Produkt erst Ende vergangenen Jahres. Dieses stand auf der E3 2016 im Mittelpunkt. In diesem Jahr gibt es indes keine wichtigen neuen Gerätschaften, die man im großen Stil auf der E3 2017 ins rechte Licht rücken könnte.

Wie geht's weiter mit Virtual Reality? - Felix analysiert den Status Quo
Das vergangene Jahr stand im Zeichen der virtuellen Realität. Was ist vom Hype übrig geblieben? Felix sucht nach Antworten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel