News - NVIDIA : Zum Release: Treiber für CoD: Black Ops 4 und mehr!

  • PC
Von Kommentieren

Für NVIDIA brechen jetzt wieder stressige Zeiten an, wenn man bedenkt, dass der Grafikkarten-Hersteller regelmäßig optimierte Treiber zu den neuesten Top-Hits zur Verfügung stellen will - und davon gibt es im Herbst bekanntermaßen reichlich. Jetzt gibt es optimierte Treiber für das neue Call of Duty: Black Ops IIII.

NVIDIA hat wieder neue Treiber für Inhaber von GeForce-GTX- sowie RTX-Grafikkarten veröffentlicht; diese stehen ab sofort wie gewohnt auf der offiziellen Webseite zum Download bereit.

Die neuen WHQL-Treiber tragen die Treiberversion 416.34 und sind pünktlich zum heutigen Release von Call of Duty: Black Ops IIII von Treyarch und Activision verfügbar. Eben für jenen populären Shooter werden die Grafikkarten speziell optimiert, so dass ihr für das bestmögliche Spielerlebnis auf dem PC auf jeden Fall updaten solltet.

Darüber hinaus sind natürlich auch Optimierungen für weitere aktuelle Titel an Bord, in diesem Fall namentlich SoulCalibur VI und das Rennspiel GRIP. Während für den letztgenannten Titel beispielsweise NVIDIA Highlights und Ansel-Support integriert werden, bringt die neue Treiber-Version in Black Ops IIII aber auch einen Bug mit sich. In Zusammenhang mit der verteilten Version der GeForce Experience kann das Spiel beim Drücken von Alt+Z einfrieren. Die Behebung des Fehlers erfolgt mit einem Update in der kommenden Woche. Als Workaround bietet NVIDIA insoweit bereits den Download einer Beta-Version der GeForce Experience an.

Metro Exodus - NVIDIA GeForce RTX Ray Tracing Demo
Hier könnt ihr euch eine über sechs Minuten lange Demo der PC-Fassung von Metro Exodus mit NVIDIAs Ray-Tracing-Technik ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel