News - NVIDIA : Neue Treiber optimieren PUBG, FFXV und mehr

  • PC
Von Kommentieren

NVIDIA hat mal wieder neue Grafikkartentreiber veröffentlicht und optimiert dabei die Performance bestimmter aktueller Titel. Mit dabei ist auch der Battle-Royale-Blockbuster PUBG.

Die neuen GPU-Treiber aus dem Hause NVIDIA tragen die Versionsnummer 391.01 und sind nun für alle Inhaber einer Grafikkarte des Herstellers erhältlich. Besonders erwähnenswert dabei: Die Framerate im Battle-Royale-Erfolgstitel PlayerUnknown's Battlegrounds soll dabei spürbar verbessert werden.

Der Performance-Boost in PUBG ist sicherlich der Headliner des neuen Updates. NVIDIA verspricht eine Steigerung der Framerate um drei bis sieben Prozent. Daneben wird auch der Support der Final Fantasy XV: Windows Edition integriert, welche ja in der kommenden Woche erscheint. Wer das RPG-Epos von Square Enix auf dem PC kaufen möchte, ist mit den neuen Treibern also ebenfalls gut beraten. Wie diese funktionieren lässt sich bereits ab sofort anhand der nun veröffentlichten Demo des Rollenspiels testen.

Und noch ein Titel wird durch die neuen Treiber speziell optimiert, nämlich Warhammer: Vermintide II. Dieser Titel erscheint am 08. März 2018 für PC, so dass NVIDIA auch hier zeitig dran ist. Eine exklusive Beta für Vorbesteller startet bereits ab dem 28. Februar 2018.

Der Download der GPU-Treiber der Version 391.01 ist hier bei NVIDIA möglich.

PlayerUnknown's Battlegrounds - TGA 2017 Miramar Trailer
Wie versprochen wurde im Rahmen der The Game Awards 2017 die Wüsten-Karte Miramar von PlayerUnknown's Battlegrounds erstmal gezeigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel