News - NES und SNES Classic Mini : Nintendo plant keinen weiteren Nachschub

    Von Kommentieren

    Mit dem NES Classic Mini sowie dem SNES Classic Mini hat Nintendo gleich zwei erfolgreiche Retro-Konsolen auf den Markt gebracht. Wer sich eine solche noch zulegen möchte, sollte schnell agieren.

    NES Classic Mini und SNES Classic Mini entpuppten sich für Nintendo als echte Kassenschlager. Die beiden Retro-Konsolen waren mitunter aber schwer erhältlich, weil die Nachfrage das Angebot übertraf. Nintendo hat daher nachproduziert, weshalb ihr grundsätzlich schon an eine Konsole kommen solltet, solltet ihr euch eine solche zulegen wollen. Das kann sich aber schnell ändern.

    Im Gespräch mit The Hollywood Reporter hat sich nun US-Chef Reggie Fils-Aime zu Wort gemeldet und in einem Interview bestätigt, dass es von NES Classic Mini und SNES Classic Mini nach dem Jahreswechsel keinerlei Nachschub mehr geben wird. Diese Aussage gilt zumindest für die Vereinigten Staaten, lässt aber sicherlich auch den Rückschluss zu, dass es auch in hiesigen Versorgung im kommenden Jahr 2019 endgültig zu Neige gehen dürfte.

    Wer sich eine solche Retro-Plattform noch zulegen möchte, sollte sich das bevorstehende Weihnachtsfest als passende Gelegenheit vor Augen führen, um direkt jetzt noch zuzuschlagen. Im kommenden Jahr könnte es womöglich bereits zu spät sein und Käufe sind dann eventuell nur zu Mondpreisen auf Plattformen wie eBay möglich.

    Gleichzeitig bestätigte Fils-Aime auch, dass es bei Nintendo gegenwärtig keinerlei Pläne für eine weitere Classic-Mini-Konsole gebe. Ein N64 Classic Mini steht offenbar bis auf Weiteres nicht auf dem Plan. Wer Retro-Titel von Nintendo zocken möchte, wird künftig daher zunächst am ehesten bei Nintendo Switch Online fündig.

    SNES Classic Mini - Felix und Dennis stellen ihn euch vor
    Felix und Dennis nehmen sich ausgiebig Zeit und stellen euch den neuen SNES Mini Classic vor.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel