News - E3 2019 : Das sind Nintendos Pläne für die Messe

    Von Kommentieren

    Nintendo hat seine Pläne für die E3 enthüllt. Wie in den vergangenen Jahren wird die bekannte Tradition nicht gebrochen.

    Während sich viele Publisher von der E3 zurückziehen, ist Nintendo auch 2019 wieder mit einem vollen Programm dabei. Im Fokus steht natürlich wie in jedem Jahr eine ausführliche Direct-Präsentation. Doch bevor diese Startet, wird die Messe von der Splatoon 2 World Championship 2019 begleitet. Das Turnier beginnt am 8. Juni um 20 Uhr deutscher Zeit. Am selben Tag direkt im Anschluss wird auch die Super Smash Bros. Ultimate World Championship 2019 3v3 ausgetragen. Hierfür hat sich Team Ehre Deutschland vor wenigen Tagen als Europameister qualifiziert.

    Am 11. Juni wird es schließlich die heiß erwartete Direct geben, welche um 18:00 Uhr deutscher Zeit abgehalten wird. Gezeigt werden Neuheiten für die Switch, die für 2019 angesetzt sind. Der 3DS wird nicht länger erwähnt. Um welche Titel es sich handeln wird, ist natürlich noch nicht bekannt, ziemlich sichere Kandidaten dürften aber Pokémon Schwert / Schild und Animal Crossing sein. Laut Nintendo-Chef Shuntaro Furukawa wird keine neue Hardware in Form einer kleineren oder leistungsstärkeren Switch während der E3 präsentiert.

    Es folgen drei Tage aus dem Nintendo Treehouse: Live. Dort werden wie in jedem Jahr die vorab in Form von Trailern gezeigten Spiele ausführlich angespielt und mit Entwicklerinterviews unterfüttert.

    Gameswelt News - Sendung vom 08.05.2019
    Gameswelt News vom 08.05.2019: Borderlands 3, EA und Overwatch.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel