News - Nintendo Switch Lite : Nintendo bestätigt Datentransfer von anderer Switch

  • NSw
Von Kommentieren

Nach vielen Gerüchten im Vorfeld hat Nintendo gestern Nägel mit Köpfen gemacht und die Switch Lite offiziell vorgestellt. Solltet ihr euch ein solches kostengünstigeres Modell zusätzlich zulegen, stellt sich natürlich die Frage: Bekommt ihr auch eure Spiele und Speicherstände auf eure mögliche Zweitkonsole?

Die Spatzen pfiffen es längst von den Dächern, doch seit gestern ist die kostengünstigere Switch Lite offiziell. Diese fokussiert sich auf das Handheld-Erlebnis und eignet sich daher für viele Spieler wohl auch als Zweitgerät, das zusätzlich zu einer regulären Switch unterwegs betrieben wird. Doch bekommt ihr auch eure Inhalte auf die neue Plattform, wenn ihr schon Switch-Inhaber seid?

Diese Frage stand zunächst noch im Raum, doch recht schnell hat Nintendo nun gegenüber CNET Nägel mit Köpfen gemacht. Doug Bowser, President von Nintendo of America, bestätigte in diesem Kontext: "Ja, ihr werdet die Möglichkeit haben, Inhalte und eure Spielerfahrungen zwischen den Geräten zu transfieren. Es wird dazu später noch mehr geben, aber das ist definitiv die Absicht."

Die Japaner werden folglich eine Möglichkeit vorstellen, wie ihr von euch erworbene Spiele sowie auch Speicherstände von einer Switch auf eine neue Switch Lite übernehmen könnt. Nintendo bietet für die Switch bereits ein Cloud-Speichersystem an, doch das ist Abonnenten von Switch Online vorbehalten. Ob man daher Offline-Möglichkeiten für dieses Thema vorbereitet oder sich losgelöst von Switch Online auch in Sachen Cloud öffnet, um die Funktion zur Verfügung zu stellen, bleibt abzuwarten.

Die Switch Lite erscheint am 20. September 2019; bis dahin sollte spätestens Klarheit herrschen.

Nintendo Switch Lite - Der Neuzugang zur Nintendo Switch-Familie
Der Neuzugang zur Nintendo Switch-Familie: Nintendo Switch Lite

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel