News - Nintendo Switch Online : Alles was ihr zum Start des Online-Diensts wissen müsst!

  • NSw
Von Kommentieren

Der (kostenpflichtige) Online-Dienst für die Nintendo Switch geht an den Start. Was müsst ihr beachten?

Vor langer Zeit kündigte das japanische Unternehmen Nintendo einen kostenpflichtigen Bezahldienst für die Nintendo Switch an, der diverse neue Funktionen anbietet, aber auch Pflicht ist, um Titel wie Mario Kart 8 oder Splatoon 2 mit anderen Spielern im Online Multiplayer spielen zu können. Der startet jetzt, das müsst ihr wissen:

Mitgliedschaftsoptionen:

Einzelmitgliedschaft

  • 1 Monat (30 Tage) - 3,99 Euro
  • 3 Monate (90 Tage) - 7,99 Euro
  • 12 Monate (365 Tage) - 19,99 Euro

Familenmitgliedschaft (Bis zu acht Accounts)

  • 12 Monate (365 Tage) - 34,99 Euro

Bevor ihr euch jedoch für eine Art der Mitgliedschaft entscheiden müsst, könnt ihr Nintendo Switch Online sieben Tage lang kostenlos ausprobieren. Die kostenlose Testphase könnt ihr im Nintendo eShop aktivieren.

Smartphone-App

Für iOS- und Android-Geräte stehen kostenlose Nintendo-Smartphone-Apps zur Verfügung, die ihr benötigt, um Voice-Chat-Funktionen für diverse Nintendo-Titel wie Mario Kart 8 Deluxe oder Splatoon 2 nutzen zu können. Ihr benötigt also zwei Geräte, um mit Freunden zocken und gleichzeitig quatschen zu können. Auch Third-Party-Spiele werden in Zukunft diese Schiene der Party-Funktion fahren. Eine angenehme Ausnahme bildet Fortnite: der kostenlose Battle-Royale-Titel bietet eine traditionelle In-Game-Option an.

Speicherdaten-Cloud:

Bis dato waren eure Speicherdaten lokal auf der Nintendo Switch gespeichert. Ging die Nintendo-Konsole beispielsweise kaputt oder ihr habt ausversehen den Speicherplatz aufgeräumt, waren eure Save Games in der Regel futsch. Als Nintendo-Switch-Online-Nutzer werden eure Spieldaten automatisch online hinterlegt. Falls ihr also aus irgendwelchen Gründen eine neue Switch-Konsole nutzt oder Speicherdaten gelöscht habt, könnt ihr diese wiederherstellen. Doch Vorsicht: nicht jedes Spiel unterstützt die Speicherdaten-Cloud. Titel wie Dark Souls Remastered, Dead Cells oder FIFA 19 verzichten auf dieses Feature. Entsprechende Hinweise findet ihr im eShop.

Zugang zu NES-Spielen:

Zwar denkt Nintendo aktuell nicht daran, die Virtual Console auf die Nintendo Switch zu packen, aber als Nintendo-Switch-Online-Mitglied bekommt ihr Zugriff auf ausgewählte NES-Klassiker. Zum Servicestart werden 20 Titel angeboten, weitere Klassiker werden mit der Zeit hinzugefügt. Titel mit Mehrspieler-Komponente lassen sich auch online mit anderen Spielern gemeinsam oder gegeneinander erleben. Am Anfang dürft ihr folgende Nintendo-Entertainment-System-Spiele spielen:

  • Balloon Fight
  • Baseball
  • Donkey Kong
  • Double Dragon
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • Ghosts’n Goblins
  • Gradius
  • Ice Climber
  • Ice Hockey
  • The Legend of Zelda
  • Mario Bros.
  • Pro Wrestling
  • River City Ransom
  • Soccer
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • Tennis
  • Yoshi

Außerdem bekommen Nintendo-Switch-Online-Mitglieder die Möglichkeit, spezielle NES Controller für die Switch im My Nintendo Store zu bestellen.

Nintendo Switch Online startet offiziell ab dem 18. September 2018.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel