Test - New Super Mario Bros. U Deluxe : Nicht ganz so luxuriös

  • NSw
  • WiiU
Von Kommentieren
Greift zu, wenn...

... ihr (vor allem) Super Luigi U verpasst habt und einen durchweg anspruchsvollen Mario-Platformer sucht.

Spart es euch, wenn...

... ihr der Meinung seid, dass nach der New-Super-Mario-Bros.-Reihe endlich was Neues hermuss.

Fazit

Mathias Windhager - Portraitvon Mathias Windhager
Not so New Super Mario Bros. U D̶̶e̶̶l̶̶u̶̶x̶̶e̶

Ich persönlich habe mich an der New-Super-Mario-Bros.-Reihe sattgesehen. Auf dem DS ging es los und über den Umweg auf 3DS und Wii schließlich zur Wii U, dort auch noch einmal in Form des Super Mario Maker. Heute, 13 Jahre nachdem Nintendo den New-Stil etabliert hat, wirkt er in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß und es wird Zeit für frischen Wind im Pilzkönigreich.

New Super Mario Bros. U Deluxe kann ich jedem dann empfehlen, wenn er mit dem Spiel noch gar nicht in Berührung gekommen ist. Für alle Wiederkehrer hat der Titel einfach nicht genug Mehrwert, obwohl es eigentlich ein Jump-'n'-Run-Juwel ist. Nur neuauflegen, das kann Nintendo eigentlich besser.

Vor allem New Super Luigi U kann ich alten Hasen ans Herz legen. Das hat mich vor einigen Jahren regelrecht vor den Bildschirm gefesselt. Das Gesamtpaket jedenfalls ist ein umfangreicher und zugänglicher Platformer, der für Familien, die gerade mit der Switch loslegen, nicht verkehrt ist. Ich wünschte nur, Nintendo hätte mehr Inhalte für die Spieler hinzugefügt, die New Super Mario Bros. U schon kennen. Das Prädikat „Deluxe“ ist meiner Meinung nach zu hoch gegriffen, da das enthaltene Add-on, so gut und fordernd es ist, eben nur aus recycelten Levels besteht. Abgesehen davon wird dem eigentlichen Spiel kaum Neues hinzugefügt.

Überblick

Pro

  • New Super Luigi U inklusive
  • großer Umfang
  • immer noch sehr gutes Leveldesign
  • guter Wiederspielwert für Highscorejäger
  • Peachette vereinfacht viele Level

Contra

  • kaum neue Inhalte
  • Peachette unterscheidet sich kaum vom Flughörnchen
  • New-Super-Mario-Bros.-Stil wirkt abgenutzt
  • Peachette vereinfacht viele Level

Awards

  • Mehrspieler
    • NSw

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel