News - Need for Speed : Neues Rennspiel für 2019 bestätigt, aber...

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rennspiel-Fans mit einem Faible für die EA-Reihe Need for Speed dürfen frohlocken: Noch in diesem Jahr soll es einen vollwertigen neuen Teil geben. Allerdings müsst ihr euch noch eine ganze Weile gedulden, bis es handfeste Details gibt.

In einem neuen Blog-Eintrag hat das NFS Team bestätigt, dass es noch im laufenden Jahr 2019 einen neuen Teil der Rennspiel-Reihe Need for Speed geben wird. Dieser wird dann mit dem 25-jährigen Jubiläum der Serie zusammenfallen, denn dieses wird ebenfalls in diesem Jahr gefeiert.

"Auch wenn wir einige großartige Erinnerungen über die letzten 25 Jahre hinweg gesammelt haben, sind wir nicht hier, um zurückzuschauen und uns zu erinnern", heißt es in dem Beitrag. "Wir haben unsere Augen stark gen Zukunft ausgerichtet."

Publisher Electronic Arts räumt in diesem Kontext aber ein, dass ihr zumindest auf erste Details noch einige Zeit warten müsst. Zwar steht die E3 2019 vor der Tür und das Unternehmen veranstaltet wie gewohnt das hauseigene Begleit-Event EA Play, dort wird das neue Need for Speed aber zunächst noch keine Rolle spielen.

"Werden wir irgendwas im Juni zeigen? Nein. So einfach ist das", so die Antwort diesbezüglich. Sollte man also nicht gerade einen Zeitpunkt außerhalb der großen Messen für eine Vorstellung wählen, dann dürfte wohl die gamescom im August ein heißer Kandidat dafür sein, das neue Need for Speed vorzustellen. Immerhin soll dieses ja dann noch im Herbst 2019 erhältlich sein.

Der letzte Teil des Franchise ist Need for Speed: Payback und wurde im Jahr 2017 veröffentlicht.

Top 10 - Die schlechtesten Open World Games ever
Horizon: Zero Dawn, Breath of the Wild und andere Titel haben Open Worlds definiert. Diese zehn Spiele zerbrachen an zu viel Freiheit

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel