News - Need for Speed Heat : Erster Eindruck aus dem Soundtrack mit Zuna und Bausa

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im November soll mit Need for Speed der nächste Teil der bekannten wie erfolgreichen Rennspiel-Reihe für Furore sorgen. Dabei gibt es auch wieder ordentlich was auf die Ohren, denn EA hat sich prominente musikalische Unterstützung ins Boot geholt.

Um für die passende Atmosphäre im Spiel zu sorgen, wird natürlich auch Need for Speed Heat musikalisch unterlegt. In diesem Kontext hat Electronic Arts heute eine Kooperation verkündet, denn für den Soundtrack arbeitet man mit den Künstlern Zuna und Bausa zusammen.

Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Song "BiTurbo", der ab sofort angehört werden kann; das entsprechende Musikvideo könnt ihr euch im Rahmen des weiter unten eingebundenen Videos anhören. Der offizielle Soundtrack in Gänze wird zu einem späteren Zeitpunkt im Herbst bestätigt und veröffentlicht.

Die beiden Künstler nutzten Need for Speed Heat als Inspiration für den Text des neuen Songs. Auch das Musikvideo zeigt starke Einflüsse des Spiels: Beim Dreh haben sie sich von den Miami Vibes des Spiels inspirieren lassen. Das in Ferropolis, Gräfenhainichen gedrehte Video zeigt die beiden Rapper außerdem mit mehreren Fahrzeugen, die auch im Spiel auswählbar sein werden, darunter der Mercedes AMG GTS, der BMW i8 und der Audi RS5.

Need for Speed Heat erscheint am 08. November 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC via Origin. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können den Titel bereits am 05. November 2019 als Erste anspielen und es im Rahmen der Play-First-Trial bis zu 10 Stunden lang spielen. Abonnenten von Origin Access Premier erhalten auf PC ab diesem Termin sogar uneingeschränkten Zugriff.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel