News - Minecraft Earth : Early Access startet in ausgewählten Ländern

  • Mob
Von Kommentieren

Mit Minecraft Earth hat Microsoft schon länger einen Augmented-Reality-Ableger für mobile Plattformen in Arbeit. Jetzt startet der Early Access in ausgewählten Regionen durch.

Microsoft hat heute den Startschuss für die Early-Access-Version von Minecraft Earth gegeben. In ausgewählten Regionen können sich nun erste Spieler selbst ein Bild vom AR-Titel für Smartphones machen. Angelehnt an den Erfolg von Pokémon GO dürft ihr in Minecraft Earth beispielsweise ein Schloss direkt auf dem Schreibtisch eures Kollegen bauern der Creeper im Park bekämpfen.

Zunächst wird das neue Mobile-Spiel im Early Access auf iOS und Android in Neuseeland und Island per Soft-Launch getestet. Verlaufen die dortigen Testläufe erfolgreich, sollen nach und nach weitere Regionen dazu kommen. Schon in den kommenden Wochen sollen daher weitere Länder folgen, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die konkreten Starttermine werden nach und nach via Twitter sowie der offiziellen Webseite bekannt gegeben.

Bereits in dieser frühen Spielversion könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und zudem Ressourcen sammeln. Diese könnt ihr anschließend weiter verarbeiten und gemeinsam mit Mitspielern klassische Minecraft-Werke erbauen. Schon jetzt soll es quasi an jeder Straßenecke Neues zu entdecken geben, wobei auch etliche Monster auf euch lauern. Weitere neue Aktivitäten sollen dann ebenfalls ergänzt werden.

Minecraft Earth - Closed Beta Announcement Trailer
Der Augmented-Reality-Titel Minecraft Earth soll bald im Rahmen einer Beta getestet werden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel