News - Windows 10 : Marktanteil wächst auch nach Gratisphase

  • PC
Von Kommentieren

Ein Jahr lang konnten Windows-Besitzer kostenlos auf Windows 10 wechseln, jetzt ist es grundsätzlich kostenpflichtig. Trotzdem baut es seinen Marktanteil aus.

Ende Juli 2016 gab es die letzte Chance zum kostenlos Windows-10-Upgrade von allen Windows-Lizenzen ab Version 7. Und obwohl seit August für neue Lizenzen bezahlt werden muss, konnte Microsoft den Marktanteil weiter ausbauen. Um 1,86 Prozent nahm der Anteil zu, sodass laut Netmarketshare mittlerweile 23 Prozent aller Rechner Windows 10 auf ihrer Festplatte herumtragen.

Unangefochtener Rudelführer bleibt weiterhin Windows 7 mit 47 Prozent, dagegen muss das steinalte Windows XP deutlich Federn lassen - mittlerweile nutzen den Rentner unter 10 Prozent. Auch Windows 8 kann mit 10 Prozent nicht ansatzweise mit Windows 7 mithalten, allerdings hält es konstant diese Marke. Insgesamt sind 90 Prozent aller PCs fest in Windows-Hand, gefolgt von Apple mit 7 Prozent und Linux mit 2 Prozent.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel