Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Metro: Last Light : Roman-Autor Gluchowsky beleidigt Spielentwickler

  • PC
  • PS3
  • X360
Von  |  | Kommentieren

Mit dem Roman "Metro 2033" hat Autor Dmitri Gluchowski ein Meisterwerk geschaffen. Sein Werk ist auch die Grundlage des gleichnamigen Spiels sowie des aktuellen Shooters Metro: Last Light. Letztgenannter bezieht sich zwar auf keine konkrete Buchvorlage, beinhaltet aber bekannte Charaktere und Schauplätze. Jetzt hat sich ausgerechnet der Star-Autor Gluchowski ziemlich negativ über die Videospielindustrie geäußert.

Der russische Autor geht mit den Entwicklern ziemlich hart ins Gericht. Er bezeichnet einen großen Teil der Schreiber von Videospielen als Idioten. Die Designer würden ihre Zielgruppe wie Jugendliche behandeln, die vor allem auf einen möglichst hohen Gewaltgrad sowie der Darstellung von weiblichen Sekundär-Geschlechtsmerkmalen aus sind.

Metro: Last Light - Nvidia PhysX Tech Trailer
Auch die PC-Version von Metro: Last Light bekommt von den Machern PhysX-Effekte spendiert, die ihr euch hier schonmal ansehen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Metro: Last Light Redux
Gamesplanet.comMetro: Last Light Redux9,99€ (-50%)PC / Mac / Linux / Steam KeyJetzt kaufen