Komplettlösung - Metro Exodus : Komplettlösung & Tipps, Fundorte aller Tagebucheinträge & Postkarten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Metro Exodus Komplettlösung: Finde Anna

Nachdem ihr euch mit Krest getroffen und via Seilrutsche nach unten gerutscht seid, erhaltet ihr einen Funkspruch und neue Anweisungen. Folgt dann der neuen Markierung nach Nordwesten, nördlich der kleinen Hütte, in welcher ihr übernachten konntet. Umgeht die Monster, oder, je nach Schwierigkeitsgrad, tötet sie und nähert euch dann dem entsprechenden Punkt auf der Karte. Ihr erkennt den Ort an dem Knicklicht im Boden und direkt daneben einen Zugang zu einem unterirdischen Bereich. Springt hier nach unten.

Tipp: Haltet euer Feuerzeug bereit. Die Gänge unter euch sind voller Spinnenweben, die eure Bewegungsgeschwindigkeit stark eingrenzen.

Nachdem ihr Anna gerade noch so retten konntet, folgt dem Weg durch das offene Gitter. Haltet euch rechts und zerschießt/zerstört das Schloss an der Gittertür, direkt neben der Gaslampe. Dahinter findet ihr nicht nur mehrere Herstellungsgegenstände, sondern auch Einzelteile für das Gewehr und das Sammelobjekt „Durchnässte Notiz“. Nehmt all diese Gegenstände an euch und folgt danach wieder dem Verlauf des äußeren Flurs.

Nun geht es an den Fässern und leuchtenden Pilzen vorbei, bis ihr am Ende des Wegs einen Durchgang in der Wand findet, ebenfalls neben einer kleinen Gaslampe die ihr anzünden könnt. Seid bereit, dahinter gegen weitere Feinde zu kämpfen. Diese zu umgehen ist ebenfalls möglich. Sollten sie euch jedoch sehen, empfiehlt sich auch hier die Schrotflinte und, aufgrund des beschränkten Raums, Molotov-Coctails. Fackelt eure Feinde im Zweifelsfall einfach ab, wenn sie einen Haufen bilden, um euch zu jagen.

Euer nächste Ziel liegt außerhalb des Raums, durch welchen ihr diesen Bereich gerade betreten habt. Wendet euch nach links und folgt dem Gang bis zu einem Stromkasten, welchen ihr durch Interaktion verwenden könnt. Solltet ihr schleichen wollen, nutzt den Weg ganz außen rum, immer auf der rechten Seite. Seid aber besonders vorsichtig, da hier Gegner aus Löchern in den Wänden kriechen und euch überraschen können. Plündert nun die Leiche neben dem Stromkasten und folgt dann abermals dem Weg.

Auch hier warten wieder Gegner auf euch, werdet also nicht zu übermütig. Lauft durch den Durchgang in der Wand und haltet euch dann links. An der verrosteten Tür geht es vorbei, den Flur herunter und direkt zu dem Rad, welches ihr auch bedient, um das Tor zu öffnen. Eure Kameraden kommen rein und kümmern sich um Anna. Ihr könnt nun die eben erwähnte Tür passieren und ebenfalls zu Anna zurückkehren. Nehmt die Maske wieder ab und kehrt dann zur Aurora zurück.

Die Gitarre

Wenn ihr wollt, könnt ihr dem Wunsch eures Kameraden nachkommen, und für ihn die Gitarre mit dem wohltuenden Klang suchen. Diese befindet sich auf dem Turm der Banditen, östlich der Aurora. Nähert euch am Besten bei Nacht und kümmert euch zuerst, via Waffe mit Schalldämpfer oder Wurfmessern, um die Banditen bei dem Käfig. Danach könnt ihr in Ruhe dem Verlauf der Stufen auf den Turm folgen und einen Feind nach dem anderen ausschalten. Vergesst nicht, regelmäßig die Lichtquellen auszumachen.

Habt ihr alle Banditen auf und um den Turm herum getötet, könnt ihr einen der religiösen Fanatiker retten, die den Katfisch anbeten. Sucht dafür erneut den Käfig am Boden auf und interagiert mit dem Gefangenen. Aus Dankbarkeit verrät dieser euch die Position eines besonderen Ortes, welcher auf eurer Karte vermerkt wird. Ihr findet den Ort auf einer kleinen Insel südöstlich eurer aktuellen Position. Außerdem könnt ihr nun in Ruhe den Turm erklimmen und die Gitarre an euch nehmen. Betretet dazu das Zimmer ganz oben und klettert dort die Leiter empor.

Tipp: Ganz oben angekommen könnt ihr ebenfalls eine Audio-Aufnahme finden und, wenn ihr noch eine Leiter weiter nach oben klettert, mit der Seilrutsche zum Betriebsbahnhof im Süden rutschen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel